Richtig blamiert - ..... besoffen und dann zu allen Frauen aus der eigenen Firma hin und gesagt ich

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach durchhalten....in der heutigen Zeit ist da gaaaanz schnell Gras drüber gewachsen.

Na ich glaube das es sich laaaange in der Firma herumsprechen wird,das wird er nicht so schnell wieder los,aber wenn er sich entschuldigt verzeihen sie ihm bestimmt.

0

ohje - wenn Du jetzt nochmal hingehst und Dich besäufst, dann kann man für Dich nix mehr garantieren, befürchte ich. Lasse das Zeug aus dem Balg - mehr kann ich Dir dazu nicht mehr raten. Vielleicht wächst irgendwann ein bisschen Gras über die Sache, wenn Du Dich ansonsten ordentlich benimmst.

Tja, dann würde ich eine nach der anderen schön brav und bescheiden aufsuchen und mich unter vier Augen bei ihr entschuldigen und hoffen, dass sie die Entschuldigung annimmt.

Ne, ernst, wenn dir eine begegnet, erkär ihr, das deine Animalischen Triebe bei ihrer Schönheit einfach zutage treten und du mit Alkohol das herz auf der Zunge hast, tut mir leid für dich, das du nicht ein bisschen Lyrischer warst, aber heute hat man das schon so oft gehört, ihr kommt darüber hinweg, und schau mal, vielleicht guckt dich eine davon interessiert an.

Also, wenn Du derart menschenverachtend auf Deine Kolleginnen zugegangen bist, kannst Du wohl kaum für Dich reklamieren, Du seist "eigentlich ziemlich anständig". Solltest Du aber tatsächlich über einen Rest Anstand verfügen, mußt Du Dich bei jeder einzelnen Frau, die Du derart angequatscht hast, entschuldigen. Alles, was dahinter zurückbleibt, bestätigt nur Deine menschenverachtende Betrachtungsweise des weiblichen Geschlechts - die Frau, der beste Freund des Menschen, oder ????

Du hast ja ganz schön Erfahrungen was Alkohol angeht,wenn ich dich so ansehen könnt man denken du hättest auch damit ein Problen?!

0

Was möchtest Du wissen?