Richtig blamiert - ..... besoffen und dann zu allen Frauen aus der eigenen Firma hin und gesagt ich

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach durchhalten....in der heutigen Zeit ist da gaaaanz schnell Gras drüber gewachsen.

Na ich glaube das es sich laaaange in der Firma herumsprechen wird,das wird er nicht so schnell wieder los,aber wenn er sich entschuldigt verzeihen sie ihm bestimmt.

0
  • Kann ich verstehen, wenn die gucken. Ich wäre auch sauer! Kaufe für jede Frau eine Rose (weiß oder hellgelb, bloss nicht rot) und entschuldige dich.

  • Kannst auch schöne blaue Blumen kaufen und sagen, dass es dir von Herzen leid tut, dass du so blau warst, und dass du es diesmal mit blauen Blumen gutmachen willst. Irgendwie so!

  • Das letztere (nicht volllaufen) würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.

Nicht drüber den Kopf zerbrechen, in ein paar Monaten denkt kein Schwein mehr darüber nach. Und wenn doch, was betrifft Dich? Lass die doch denken, was sie wollen. Wenn es Dich persönlich so stark belastet, dann entschuldige Dich eben kurz und gut.

Hast du wohl zuviel Stromberg geschaut? Dir ist ja wohl klar das dein Ruf im "po" ist? Ich glaube nicht das du mit irgendeiner Handlung hier etwas berichtigen kannst und deswegen würde ich einfach einmal abwarten, was die nächste Zeit so ergibt. Ich meine du hast dich ja nicht nur schlecht benommen, was man mit " ach der ist betrunken gewesen " abtut, sondern du hast eine Seite in von dir gezeigt, vor der man in Zukunft Angst haben wird. Deswegen würde ich jetzt nicht mit weiteren Handlungen hier involvieren versuchen momentan hast du deine "Rechte" verwirkt und jetzt musst du auf erste Anzeichen einer Verzeihung warten, nicht diese jedoch im Vorfeld versuchen zu finden. Und dann hat dir oben Stalkermax einen Tipp gegeben der ist mehr als Gold wert.

Wenn deine Kollegen selbst darüber schmunzeln können, solltest du das auch tun.