RGB 3Pin auf 4Pin möglich?

2 Antworten

Nein es gibt kein Adapter, da sich das ganze nicht nur in der Spannung unterscheidet, sondern auch in der Funktion dieser zwei Techniken. Ganz zu schweigen das du dann statt 5V mit 12v drauf gehst und es die LEDs nicht überleben werden. Und genau aus diesem Grund gibt es auch kein Adapter, da das ganze mit einem Adapter auch nicht funktionieren würde.

Bitte schau dazu auch hier rein: https://pc-aquacooling.de/core/article/13-rgb-vs-d-rgb-was-soll-es-sein-das-rgb-guide/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Board bietet einen analogen Anschluss.

Das Gehäuse hat laut Beschreibung einen addressierbaren RGB Hub (RGB Version) - digital. Dieser läuft mit 5 V und sollte +, - und Data haben als Belegung. Die 4-Pin-Variante am Mainboard hat Ground, Red, Green, Blue. Das geht nicht zusammen.

 - (Computer, Technik, PC)

Okay und dafür gibt es auch keinen adapter oder controller?

0
@Legend7

Sicher gibt es Adapter. Bringt aber nichts. Du müsstest zwei unterschiedliche Signale gleichzeitig durch ein Kabel senden, und das geht nicht.

0
@Legend7

Habe noch keinen Controller gefunden, der über 4pin angesteuert wird und das Signal für adressable LEDs wieder ausgibt. Du kannst selbst was über einen Arduino bauen. Oder einen ext Controller laufen lassen, ohne den Anschluß am Mainboard. Wenn ich das in einem Forum richtig verstanden habe, gibt es ggf sogar Controller, die per Software angesteuert werden können. Aber die haben wohl auch fertige Programme integriert. Dann wäre eine Synchronisation mit dem MB allerdings nicht möglich... Musst mal bisschen suchen..

0

Was möchtest Du wissen?