rennmäuse beschäftigen tipps ideen?

4 Antworten

Nicht alle Beschäftigungen und Einrichtungsgegenstände müssen gekauft werden. Mit der richtigen Bastelanleitung und ein bisschen Geschick ist es oftmals auch ganz einfach, etwas für seine Lieblinge zu basteln. Die folgenden Anleitungen bieten Anregungen für viele schöne Bastelstunden. Dies schont die Geldbörse und liefert kreative Geschenke für die Rennmaus. https://www.rennmaus.de/rennmaus/tooltime/

was ist für dich ein nicht besonders großes gehege? es sollte schon mindestens 100cm lang sein

ja, man kann mit den nasen clickern. siehe hier rennmaus.de/community/thema/138355-ultimativer-z%C3%A4hmungstipp-klicker-clicker/?pageNo=1

zumindest eine birke wirst du ja sicher erkennen können. diese äste dürfen die nasen haben. meine fahren voll drauf ab

ansonsten gibt es hier futter in eierkartons versteckt oder auch gerne mal die großen packungen von cornflakes zum knabbern. dazu ab und an heu oder mal stroh, sowie kosmetiktücher zum nestbau

pappe eierkartons und papier kriegen meine auch immer und mein terra ist 110-60-40 es heist ja eigenrtlich immer das es bei 2 rennern nicht groß genug sein kann daher hab ich immer gedacht meins ist immer ein bischen klein :0 allerdings erlauben mir meine Eltern mir nicht mir jetzt noch ein neues zu kaufen und das jetzige hab ich von bekannten bekommen die vorher rener hatten und bei Packungen von cornflkes war ich mir nie so sicher ob sie die dürfen weil die haben bei uns so ne kolische schicht und da hab ich mir dan immer gedacht neee lässt du mal lieber

0

Also ich hatte bis vor einem Jahr selber Mongolische Rennmäuse und die haben es geliebt wenn ich ihnen so ein Ast (ca. 30 cm)aus dem Garten (auch mit Blättern dran) in den Käfig gelegt habe. Was sie auch geliebt haben war eine Schüssel mit am besten Vogelsand (bekommt man in der Tierhandlung) hingestellt habe. Da konnten sie sich richtig drinn wühlen.

sand kriegen meine renner jeden tag brauchen sie ja auch für die fellpflege hatte ich nur vergessen aufzulisten und bei ästen hab ich mich bis jetzt nie getraut da ich im interet immer so Sachen gelesen hab das nicht alle Baumarten fgut sind und ein paar giftig und so weiter und da ich mich nicht so wirklich mit bäumen auskenne hab ichs immer lieber gelassenw eist du den was das für ne Baumart war die ihr im garten abt ?

0

vogelsand genau nicht. wenn dann chinchillasand

0

Was möchtest Du wissen?