Reitet einer von euch im Reitstall Honings? in Bayern bei Forchheim/Erlangen

4 Antworten

Hey du. Also ich reite da und ich finde es da echt cool. Die Pferde sind voll Lieb (3 1/2 Pferde; Tessa, Lotta, Alpi {Alpe's Troubador} und Arabella) Die Reitlehrer sind total nett. Ich weiß allerdings nicht, wie die Springstunden sind, da du das mit deinem Reitlehrer klären musst und ich noch nicht springe. Ich bin seit Dezember da und ich kann es nur weiterempfehlen.

Daumen hoch👍🏼

Aber kontaktier doch einfach mal Birgit oder Albrecht (Nummer auf der Web-Site von Reiterhof Honings)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Krissi

Hi, ich reite da ab und zu.Soviel ich weiss finden keine Springstunden mit den Schulpferden statt. Allerdings wurde dort vor kurzem ein Reitabzeichen abgenommen, zur Vorbereitung gab es auch Springstunden, welche allerdings von jemandem mit Trainerschein abgehalten wurden. Nach der Abzeichenabnahme wurden diese Springstunden wieder eingestellt. Man kann aber mit seinem eigenem Pferd bzw. Reitbeteiligungpferd bei Springstunden mitmachen, zu denen ein Reitlehrer kommt. Mit den Leuten dort kommt man gut aus. Aber es gibt wie überall Ausnahmen, dass muß jeder für sich ausmachen. Ich reite gerne dort, auch das Gelände ist okay.

Springstunden auf Schulpferden sind lebensgefährlich! Von den Reitlehrerinnen hat keine einen Trainerschein, die Schulpferde sind wild. Geh nach Bammersdorf, da ist es kontrollierter!

Ist es leichter Schulpferde zu reiten oder Pferde in einem Reitstall?

...zur Frage

Wie kann man am besten eine neue Fremdsprache lernen?

Ich hab schon recherchiert aber nicht viel gefunden, außer "Babbel" werbung. Ich hab auch schon von Schprachschulen gelesen, aber ich finde keine in der Nähe Erlangen - Forchheim. Gibt es in der nähe von Erlangen/Forchheim Kurse oder etwas in der art? Kann man sprachen auch allein lernen?

...zur Frage

Mein Pferd bleibt beim Ausreiten stehen und will nicht mehr weiter, was tun?

Sobald wir uns vom Reiterhof beim Ausreiten entfernen und einen anderen Weg nehmen, bleibt mein 17 Jähriges Pony einfach stehen und will nicht mehr weiter. Ich versuche ihn dann mit Schenkeldruck und Gerte voranzutreiben, aber er bleibt stehen oder geht rückwärts und versucht zum Reiterhof zurückzulaufen. Auch wenn ich absteige will er nicht weiter. Manchmal nach der Reitstunde reiten wir einmal um den Stall, alles gut aber sobald ich versuche einen anderen Weg zu nehmen fängt er an zu bocken. Wenn wir in der Gruppe ausreiten macht er das nicht, aber sobald wir zu zweit ausreiten schon. Was soll ich tun damit er aufhört zu bocken und ich auch alleine mit ihm ausreiten kann? 

PS: Er ist kein nervöses oder ängstliches Pferd, Ausritte sind nichts Neues, er ist eher ruhig, stur und verfressen. 

...zur Frage

Pferdefreundlicher Reitstall in Köln?

Hallo, Ich suche einen guten Reitstall in Köln. Bin wiedereinsteiger und davor 3 Jahre im schulbeyrieb geritten was mir gar nicht gefallen hat man hat kaum was gelernt. Ich suche guten Reitunterricht (habe kein eigenes pferd) indem man so pferde freundlich wie möglich reitet, also am meisten mit GewichtHilfen bisschen Schenkel aber so wenig wie möglich zugel sodass ich auch ohne Trense reiten könnte, aber auch Dressur lernt. Und die Pferde sollen bitte gut gehalten werden.

Vielen Dank

...zur Frage

Tut es Pferden weh/mögen es Pferde das jemand sie Reitet?

Wollen Pferde eig. geritten werden oder ist es für sie qual(haben keine freude dran?)??

...zur Frage

Springreitstall in Nürnberg?

Hallo! Ich ziehe demnächst nach Nürnberg. Ich bin bis jetzt 3 Jahre lang auf Isländern geritten und würde nach dem Umzug gerne auf Pferde umsteigen und auch mit Springreiten anfangen. Da bin ich aber blutiger Anfänger. Jetzt wollte ich fragen, ob jemand einen guten Reitstall in Nürnberg und Umgebung, bei dem man auch Springstunden nehmen kann, kennt. Außerdem sollte er nicht allzu teuer sein. Danke! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?