Reisen als Hobby angeben im Lebenslauf?

4 Antworten

Hallo Benny1104, Du musst immer damit rechnen, dass im Vorstellungsgespräch nachgefragt wird, z. B. was Dich denn am Reisen besonders interessiert oder wohin denn Deine letzte Reise ging. Da dürftest Du dann wohl ins Schwitzen kommen. Also lieber nur solche Hobbys erwähnen, die auch wirklich Hobbys sind - also in dem Fall z. B. Fußball (nehme ich an). Dass Du mit beruflich bedingten Reisen keine Probleme hast, kannst Du auch anders rüberbringen.

Du intresssierst Dich für SPORT (--- Sportart ----)... ok ...

Ob Du Reisen zum Fahnenschwingen oder "die Landschaft bewundern" unternimmst, interessiert NICHT,

Du sollst an den Einsatzorten Deinen JOB manchen....

Auch einem Schlafwagenschaffner würde man es nicht hoch anrechnen, daß "Reisen" sein Hobby sei....

Schau doch mal in diesen Artikel, der greift eben genau solche Grauzonen im Lebenslauf auf http://www.die-bewerbungsschreiber.de/Lebenslauf-Strittig.php. Ich persönlich, würde Hobbies im Lebenslauf überhaupt nicht ausführen, sondern deine Leidenschaft eher mit ins Anschreiben integrieren. Das passt ja super unter den Punkt, warum du dich für diesen Job bewirbst. Und wenn es im Anschreiben steht, brauchst du es meiner Meinung nach auch nicht noch einmal im Lebenslauf aufzuführen.

kreatives Hobby im Lebenslauf (kaufmännisch)?

Hallo

Mal eine Frage an euch. Würde gerne hören, wie eure Meinung dazu ist. Kann ich in einem Lebenslauf für ein kaufmännisches Praktikum ein kreatives Hobby angeben? Oder soll ich diese Angabe komplett rauslassen? Ich sehe wohl den Sinn darin, dass ich vielseitige Interessen zeige und vielleicht durch solche Angaben Sympathiepunkte sammeln kann.

Dankeschön im voraus.

...zur Frage

Gehören Hobbies wie pokern in den Lebenslauf?

Oder kommt das nicht so gut? Sollte man besser bei typischen Sachen wie lesen, reisen, kochen bleiben?

...zur Frage

Ist Meditation ein Hobby?

Ist Meditation ein Hobby? Ich schreibe derzeit an meinem Lebenslauf für eine Ausbildung, als Industriekauffrau (kaufmännischer Bereich) Aussagekräftige Hobbys habe ich leider nicht, deswegen steht bei mir im Lebenslauf: Interessen und Hobbys: Joggen, Schülerfirma (auch bekannt als Juniorfrima oder so) weis nur leider nicht wie ich des formulieren soll, da ich vor kurzem Angefangen habe zu Meditieren habe ich mir gedacht dies ins Lebenslauf mit rein zunehmen, aber ich will nicht unüberlegtes tun.

Um schnelle Hilfe würde ich mich freuen

Liebe Grüße

Anna

...zur Frage

Lebenslauf,Hobbys und Interessen

Hallo ich bin grade dabei mich zu bewerben (lebenslauf schreiben) und ich hätte eine fragen was ich in die Spalte Hobbys und Interessen schreiben sol bzw. wie ich es formulieren soll. Also ich sitze recht viel vorm PC und Interessiere ich halt für den PC weiß viel über den PC hardware und Software...ich spiele aber auch Videospiele (glaub nicht das das in einen Lebenslauf gehört)...... Könnte mir einer sagen wie ich das dahin schreiben soll ?

PS: Bewerbe mich als IT-System Elektroniker und Fachinformatiker für Softwareentwicklung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?