Hobbys im Lebenslauf (Gastronomie)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Italienisch und indisch Kochen würde ich reinschreiben, das macht dein Interesse am Gastronomie und auch ein gewisse Kenntnis deutlich. Sportliche Aktivitäten würde ich nur reinschreiben, wenn es ungefährliche Sportarten am besten mit Ausdauerkomponente sind. Interesse an Kultur und Reisen zeigt, das du ein weeltoffener und am anderen interessierter Mensch bist, der sich auf viele Situationen einstellen kann.

Danke sehr!

0

Ich denke in der Gastronomie hat man es mit internationalen Gästen zu tun. Daher finde ich es passend, dass du unter Hobbies/Interessen alles schreibst was in diese Richtung geht.(internationale Küche, Fernreisen...)

Also ich habe auch kochen immer reingeschrieben, dann noch lesen, tanzen, malen und fotografieren weil das alles meine Hobbys sind... Gehe nicht zu sehr ins Detail, KOCHEN alleine reicht!

Kultur und Reisen würde ich nicht hinschreiben. Das deutet nur darauf hin, dass sie deine Arbeitskraft oft missen müssen, da du ständig in der Weltgeschichte rumreist.

Gruß und viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?