Reise nach Stockholm, Kopenhagen oder Oslo?

7 Antworten

Kopenhagen ist zwar an sich ne schöne Stadt, aber da ist man recht schnell durch. So viel zu sehen gibt es dort nicht.

Wie Oslo so ist, kann ich leider nicht sagen, da ich noch nie dort war.

Aber Stockholm kann ich nur empfehlen. Da gibt es etliche Sachen zu sehen. Schau dir mal mein Video über Stockholm an (findest du über mein Profil). Ich war 3 Tage dort und habe es nicht geschafft, mir alles anzuschauen, so viel gibt es dort zu erleben ;-)

was ich sonst noch empfehlen kann, ist Göteborg. Da gibt es auch einiges zu sehen. Und man kann einen schönen Ausflug zur südlichen Schärenküste machen.

0

Wir waren Anfang August bei strahlendem Sonnenschein in Oslo. Was uns erstaunt hat, dass abends überall der Straße laute Musik gespielt wurde und niemanden hat es gestört. Vor der neuen Oper war im Wasser eine Bühne aufgebaut und ein norwegischer Sänger hat ein Konzert gegeben. Am Fjord war eine Stimmung wie in südlichen Ländern. Vor fast jedem Restaurant saßen die Leute draußen und genossen die warmen Abende. Es gibt eine Reihe sehr schöner Museen und auch die Natur ist schnell erreicht.

Oslo kann teuer sein, muss es aber nicht, wenn man sich ein wenig um die Preise kümmert. Sehr oft gibt es Wochenendpreise 2 Nächte für eine - auch in sehr guten Hotels. Sehr zu empfehlen ist auch die Oslokarte, die es für 24, 48 oder 72 Stunden gibt. Das Geld hat man schnell wieder raus. Die besten Museen, Bus, Bahn und sogar das Bötchen zum Übersetzen auf die Museumsinsel gibt es mit der Karte kostenlos, in einigen Restaurants gibt es mit der Karte 20% Ermäßigung.

Etwas späte Antwort, aber da ich bereits in allen 3 Städten war, würde ich Dir - wenn Du eine Entscheidung fällen musst - zu Stockholm raten. Die Stadt ist wirklich wunderschön, lebendig und vielfältig. Ob der Hafen, Södermalm (das Studentenviertel) oder die Scheren...Stockholm ist was ganz besonderes.

Oslo ist auch klasse, ein schöner Hafen, interessante Gebäude und Museen - vorallem auch durch die Berge/Natur, die die Stadt umgeben. Aber - wie bereits erwähnt - sicher die teuerste der 3 Städte.

Kopenhagen würde ich an dritte Stelle setzen. Ich finde aber, gesehen haben, sollte man alle 3, wenn Du dich für Skandinavien begeistern kannst. Noch Fragen ? ;)

ich tendiere nach besuchen in allen drei städten zu stockholm und kopenhagen. stockholm ist in 2h per flug erreichbar, liegt wunderschön auf mehreren inseln, hta tolle altstadt - kopenhagen von berlin in 1h flug erreichbar, aber sehr teuer und neben schloss, nyhavn, tivoli find ich nicht so viel zu sehen

Auf Stockholm könnte ich bequem verzichten. Oslo finde ich toll (Norwegen soll nach Ansicht vieler Nordlandfans das schönste der skandinavischen Länder sein) und bei den Dänen liebe ich HYGGE (das dänische "Wohlfühlen"). Stockholm wäre mir zu langweilig von der Mentalität. Die Schweden, die ich kennengelernt habe (ich habe ein sehr lebhaftes Temerament) sind, ohne daß ich jemanden beleidigen will, mir zu langweilig und spießig.