Reines Chromalaun kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alaune sind sogenannte Doppelsalze.

Das bedeutet in diesem Falle, dass es 2 Sorten von Kationen gibt, ein einwertiges und ein dreiwertiges.
Denen stehen 2 Sulfationen gegenüber.

Der "normale" Alaun enthält Kalium (+1) und Aluminium (+3) als Kationen.
Hat also die Formel KAl(SO₄)₂.

Im Chromalaun ist das Al durch Cr ersetzt, dass tritt ja auch sehr gerne dreiwertig auf.
Kalium ist natürlich zusätzlich drin.

All das solltest du wissen, bevor du sowas kaufst. Und noch einiges mehr, aber dazu hast du ja schon Hinweise bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer offenbar so gar nicht weiß, was er da für Stoffe handhabt, sollte die Finger davon lassen. Chromalaun IST Kaliumchromsulfat. Das K+ ist ein Ion dieses Salzes, keine Verunreinigung.

Chromsalze sind aber sehr giftig, informiere Dich mal besser vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lonski
01.02.2017, 21:08

Uhh, hart... :D
Ich hab bisher nur die Idee gehabt. Danke für die Antwort :)

0

www.chemieunterricht.de/dc2/kristalle/dc2kv_23.htm Falls du sowas machen möchtest brauchst du kein reines

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
01.02.2017, 21:05

Doch, soll möglichst sauber sein – allerdings gehört das K+ zum Salz, ist keine Verunreinigung.

0
Kommentar von Nenkrich
02.02.2017, 06:30

Achso^^

0

Was möchtest Du wissen?