Reicht eine 1GB OnBoard Grafikkarte für einen Office-PC?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt keine "Onboard-Grafiklösung" mit eigenständig angebundenem Grafikspeicher von 1GB. ( 1024 MB )

Sage uns besser mal, welche technischen Details Dein ( gewünschter ) PC konkret bietet und welche Software ( Betriebssystem & nötige Zusatzprogramme für Deine Zwecke ) Du darauf betreiben möchtest.

Zudem wäre interessant, ob der Rechner auch kontinuierlich online angebunden sein soll in direkter Art. ( also nicht über ein vorgesichertes Netzwerk, sondern direkt am Internet )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten Office-Anwendungen wird keine dedizierte Grafikkarte benötigt. Für Tabellenkalulation wie Excel oder auch Matlab ist ein ordentlicher Prozessor (CPU) hilfreich.

Ich hab an meinem Laptop auch keine Grafikkarte und Office-Anwendungen laufen problemlos und sogar einige Spiele sind problemlos spielbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ganz Normale Office Anwendungen oder anderen Textverarbeitungsprogrammen/Tabellenkalkulationsprogrammen etc. reicht 1GB locker aus. Bei aufwändigen Spielen/Programmen vor allem bei 3D Spielen/Programmen könnte 1GB nicht mehr ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen einfachen Office PC (exel, word,..) reicht es, sobald du aber kompliziertere Programme benutzt wird es eng. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Office PC ist zu weit gefasst um das zu beantworten.

Für Excel und Outlook und einen Bildschirm ist das Okay. Für "richtige" Arbeitsplätze wo ja auch eher Dual Screen und WQHD Auflösungen die Basis sind (wie willst du sonst produktiv sein?)  ist eine echte Grafiokkarte schon schöner.
Wenn noch CAD oder Grafiksoftware dazukommen, hat man schnell einen erheblichen Hardwarebedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Locker.

Aber unter 4 GB Arbeitsspeicher im Rechner würde ich nicht gehen. Drunter geht auch, ist dann aber nicht so toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, solange du nur mit simplen Anwendungen wie Word oä arbeitest, brauchst du keine gute Grafikkarte. Kommen 3D Programme ins Spiel, ändert sich das natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?