Reicht 1g wärmeleitpaste für die cpu?


07.05.2020, 20:37

Und wie sollte man die 1g wärmeleitpaste verstreuen

8 Antworten

Ja, nur dünn auftragen. Beispielsweise mit einer alten Scheckkarte / Kreditkarte.

1 Gramm reicht für mehrere CPUs.

Was sind Luftblasen?

0
@Playsave

Was meinst du? Die hatte ich nie. Habe drauf geachtet.

0

Reicht vollkommen aus, ist sogar zu viel. Dünn auftragen und Rest aufheben oder wegschmeißen 🙂

Gruß Sonic

Woher ich das weiß:Hobby – PC Schrauber & Video- Fotobearbeitung seit über 20 Jahren :)

Bloß nicht zu viel nehmen das Zeug besteht in der Regel aus Silber und leitet Strom also kann ein zu viel die CPU zerstören.

Woher ich das weiß:Hobby

Lieber zu viel als zu wenig , wen ein bisschen am Rand raushängt ist das nicht schlimm die CPU ist immerhin gut Isoliert .

Ja, das reicht sicher für 5-10 Anwendungen.

Ich weiß nicht, ob das die perfekt Methode ist, gibt da sicher etliche. Aber ich drücke minimal etwas aus der Spritze und tupfe die CPU ein, dann drücke ich den Kühler drauf und verreibe es, bis es keine Stelle mehr gibt, die keinen Kontakt hat. So wird die schicht schön dünn und gleichmäßig. Geht halt ein bissel was daneben, aber das macht nichts.

0

Was möchtest Du wissen?