regelmässig fremdknutschen? schlechtes gewissen?

3 Antworten

ihr knutscht seit seinem Jahr und jetzt fragst Du erst?

Wie kommst du darauf, dass du ein schlechtes Gewissen haben solltest?

Kommt es dir denn komisch vor, dass du kein schlechtes Gewissen hast?

"wahrscheinlich" heißt gar nix. Du weisst nicht, was dein Kumpel fühlt und wie feste er seine freundin liegt.

Grundsätzlich finde ich es ein No-Go, wenn jemand vergeben ist mit dem dann rum zu machen. Wie kam es denn zum ersten Kuss mit Euch?

Anscheinend fällt es Euch schwer, wieder zum nicht-Küssen zurück zu  kehren.

Anscheinend fällt es ihm schwer, treu zu sein.

Anscheinend fällt es dir schwer, jemand anderes, festes zu finden (kein Wunder, wenn du schon mit jemandem rumknutschst).

Ich finde es von dir nicht in Ordnung, jemanden zu knutschen, der vergeben ist. Soll er doch Schluss machen mit seiner Freundin, damit er dich "offiziell" knutschen kann.

Willst du denn "mehr" von ihm? Oder er mehr von dir?

Irgendwann landet ihr doch mal in der Kiste, und seine Freundin kratzt dir dann die Augen aus. Ist das dann gut?

Also STOPP dieses unsoziale Verhalten. Du willst auch nicht betrogen werden, also hilf nicht mit, jemanden zu betrügen... Oder dich benutzen zu lassen, du Knutsch-Opfer... :)


Nein, es ist nicht normal, sondern fremdgehen! Was würdest du denn sagen, wenn dein Freund mit seiner BF rumknutschen würde?

er ist ja vergeben ich nicht

0
@doubiedou

Dann kann man nur hoffen, dass du mal genauso betrogen und  hintergangen wirst.

0
@glaubeesnicht

es ist nicht meine schuld wenns in deren beziehung nicht mehr läuft

0
@doubiedou

Das ist doch keine Entschuldigung! Er ist der Fremdgeher und du machst mit, das ist genauso schlimm! Das ist nicht gerade ein Zeichen von sozialem und ehrlichem Verhalten.

1

Ist doch seine Sache ob er seine Freundin für dich betrügt damit hast du nichts zu tun

Bin ich meinem Freund gegenüber zu etwas verpflichtet?

Hallo:)

Ich hab jetzt seit 3 Wochen einen neuen Freund. Wir sehen uns immer das ganze Wochenende und mindestens 1 mal auch unter der Woche. Ich hatte bisher erst einen Freund und der hat mich leider nur für Sex benutzt, deshalb will ich mir diesmal ganz viel Zeit lassen bevor ich mit ihm schlafe.

Wir machen sehr lange und intensiv rum - knutschen oft Stundenlang miteinander und befummeln uns auch. Nur befriedigt wird er eben nicht. Ich hab auch ein schlechtes Gewissen wenn ich ihn dann so notgeil liegen lasse. Er hat nich nicht einmal gejammert oder mich bedrngt. Ich hab aber das Gefühl, dass ich dazu verpflichtet bin nach einer Gewissen zeit mit ihm zu schlafen...

Wie denkt ihr darüber?

...zur Frage

Nach den sb ein schlechtes Gewissen, warum?

Hi ich bin ein junge und bin 14...

Fast immer wenn ich mich selbst befriedigt habe, habe ich ein schlechtes Gewissen... Meistens habe ich abends keine Lust auf sb aber dann denke ich an Sachen die mich geil machen, und dann mach ich es, dabei ist es richtig schön aber wenn ich gekommen bin, habe ich ein schlechtes Gewissen, warum?

Danke für eure Antworten, LG.

...zur Frage

Wie kann man Fremdgehen und dann vor dem Partner behaupten man tue es nicht? Wie kann man so herzlos sein?

Irgendwie hat es mich interessiert. Wie kann jemand dem Partner ohne schlechtes Gewissen fremdgehen und dann zum Partner sagen man tue es nicht? Einfach so eiskalt lügen. (Ich verstehe nicht wie man so herzlos sein kann und man dann ein doppeltes Spiel spielt)

Es betrifft mich zwar nicht aber es interessiert mich. Habt ihr Erfahrungen oder seit ihr selber mal Fremdgegangen? Und wieso beichtet man es dann nicht? Wieso geht man fremd wenn man die person wirklich liebt?

...zur Frage

Fremdgegangen und jetzt schlechtes gewissen - soll ich es beichten?

so Leute ich habe seit 2 Monaten eine Freundin und bin mir ihr eigentlich überglücklich.Jetzt bin ich ihr gestern indirekt Fremdgegangen, es kam nicht zum geschlechtsverkehr, aber wir waren kurz davor, also wir waren schon intim usw. bis ich dann kurz davor abgeblockt habe.Jetzt hab ich trotzdem ein richtig schlechtes gewissen weil ich ja mit dem anderen Mädchen intim geworden bin und sie auch geküsst habe. Ich möchte es eigentlich meiner Freundin erzählen, aber ich weis das dass dann das aus für unsere noch so junge Beziehung wär und ich sie damit richtig verletzen würde! Das gestern war ein einmaliger ausrutscher, es war meinerseits, sehr sehr viel alkohol im spiel, und davor hatte ich wie öfters einen kurzen streit mit meiner freundin.Ich bin mir sicher das es nie wieder vor kommt weil ich einfach ein zu schlechtes gewissen hab! Aber soll ich es ihr jetzt sagen? Ich möchte sie nicht verletzen, aber ich möchte auch irgendwie ehrlich zu ihr sein. Das Problem ist wenn ich es ihr nicht sagen würde, das noch ca 4 andre Leute davon wissen, diese kennt aber meine Freundin eigentlich so gut wie gar nicht und ich denke das sie ihnen auch nicht glauben würde.Aber andrerseits hab ich dann wieder so ein schlechtes gewissen.Soll ich es ihr sagen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?