Referat Religion.. Unterschied kirche heute - früher

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Gottesdienst ist der Unterschied zu früher am besten sichtbar: Bis weit ins vorige Jahrhundert sind die Gottesdienste auf Lateinisch gewesen und der Pfarrer stand am Hochaltar mit dem Rücken zur Gemeinde. Heute wird die Messe auf Deutsch gelesen und der Pfarrer spricht zu den Leuten am Volksaltar. Auch die Lieder sind deutsch. Nur an kirchlichen Hochfesten singt (zumindest bei uns) der Kirchenchor eine lateinische Messe.

Such mal in der Wikipedia nach dem Konzil von Trient und nach dem zweiten vatikanischen Konzil. Beide haben einiges in der katholischen Kirche verändert, auch an der Form des Gottesdienstes.

Vergleiche auch mal einen (heutigen, nach den zwei genannten Konzilen) katholischen Gottesdienst mit einem evangelischen Gottesdienst.

Wenn Du andere Länder hineinbringen sollst, dann schau Dir mal die Anglikaner in England an. Meines Wissens sind das im Grunde Katholiken, die aber den Papst in Rom nicht anerkennen.

Was möchtest Du wissen?