rechtwinkliges Dreieck kongruenz?


29.01.2021, 13:10

Falls es möglich ist mit Begründung.

3 Antworten

Die sind kongruent nach dem SsW-Satz (Zwei Dreiecke sind kongruent, wenn sie in 2 Seiten und dem der größeren Seite gegenüberliegenden Winkel übereinstimmen).

In einem rechtwinkeligen Dreieck ist die dem rechten Winkel gegenüberliegende Seite (sie heißt Hypotenuse. Die beiden anderen nennt man Katheten) immer die längste Seite → also gilt der obige Satz.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – langjährige Nachhilfe

Auf die Schnelle fällt mir das ein:
Durch die beiden Seiten ist der Cosinus des Winkels
zwischen den Seiten gegeben, damit auch der Sinus,
und der ist die fehlende Kathete geteilt durch die
Hypotenuse. Die liegt damit fest.

Das ist richtig.

ich bräuchte auch noch eine Begründung falls du die auch weißt danke.

0

Was möchtest Du wissen?