Rechtswissenschaften als Nebenfach studieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was kann man mit einer Sprache als Hauptfach machen, außer irgendwo als Übersetzer oder Dolmetscher. Im kaufmännischen Bereich wird es schwer ohne das was betriebswirtschaftliches dabei ist.

Bei Jura ist es ähnlich. Es einfach nur studiert zu haben bringt nix. Entweder man hat den Abschluss, dann stehen die rechtlichen Laufbahnen offen oder man hat keinen Abschluss, dann kennt man sich halt im "Recht" etwas besser aus als der Rest der Welt, aber man hat nicht wirklich einen Beweis dafür, dass man Ahnung hat.

GConscience 28.07.2011, 21:03

naja n Abschluss hat man ja doch , nämlich n Bachelor oder Master je nach dem..

0
Meandor 29.07.2011, 00:14
@GConscience

Stimmt auch wieder.

Die Frage ist, was willst Du später machen.

Und die genauere Frage ist, schaffst Du den Bachelor überhaupt, wenn Du es nur als Nebenfach nimmst, denn Jura ist nicht gerade das einfachste Studium.

0

Das müßte anders herum sein, dann hättest du gute Karten...........aber so??? Geht das überhaupt: Rechtswissenschaften im Nebenfach???

GConscience 28.07.2011, 18:35

Jap kann man ...

0

Was möchtest Du wissen?