Realschule Bayern Abschlussprüfungen 2018, wie war's?

4 Antworten

Ist zwar schon ein Monat her, dass die Frage gestellt wurde, ich beantworte sie aber trotzdem noch gerne :D
Ich hatte die Fächer Deutsch, Mathe, Englisch und Bwr.
In Bwr stande ich die Jahre meist auf 3/4. Habe für diese AP die Wochen davor deswegen extrem viel gelernt und tatsächlich noch eine knappe 1 geschafft, obwohl ich mit einer 4 gerechnet hatte. Einfacher als die, die ich zuhause geübt hatte, fande ich sie aber nicht.
Bei Mathe hatte ich auch einige Bedenken, wie in Bwr, schließlich haben beide Dinge etwas mit Zahlen zu tun, für Mathe habe ich auch sehr viel gelernt. Diese AP schien mir jedoch leichter zu sein, als die Jahre davor :). Hatte deswegen sogar auf eine 1 gehofft, aber eine 2 bekommen. Bin aber super glücklich damit.
Die AP in English hatte ich mir leichter vorgestellt, zumindest im Use of english und Reading Teil. Die Auswahl an guided writing Themen fande ich ziemlich gut, da wir auch oft Bewerbungen geübt haben, und man hatte auch ziemliche Freiheit, was man schreiben konnte. Das Listening war meinen Erstaunen nach viel besser, als die der Jahre davor, bei denen ich jedesmal eine 3 hatte. Mir persönlich ist es in der AP viel leichter gefallen.
Deutsch ist immer so eine Sache. Viel Auswahl hatten die Lehrer mit den Texten ja nicht, aber ich war mit der Glosse ganz zufrieden, wo die Meinungen aber auch ziemlich auseinander gingen. Über die Erörterungs Themen weiß ich nicht viel, schienen aber gute gewesen zu sein, von dem was ich gehört habe. Bei der Korrektur kommt es aber natürlich auch immer auf die Lehrer an :)

LG Paula

Also ich fand ehrlich gesagt, dass die AP's 2018 im insgesamten recht einfach waren. Habe auch heute dazu die Ergebnisse bekommen.
In Deutsch war ich leider nicht so gut, aber trotz falsch erkennungen der Glosse (Nachgewiesen hab ich Reportage) immerhin noch eine 3 bekommen. Die Texte waren trotzdem recht gut und wie ich gehört habe waren auch die Erörterungs Themen einfach. (Variiert durch Auswahlmöglichkeiten der Lehrkräften)
Englisch muss man sagen, war eine Aufgabe im Listening recht fies, Speaking ist ja immer so eine Sache des Lehrers/der Lehrerin. Der praktische Teil war im insgesamten verglichen mit den letzten Jahren gleichbleibend schwer/einfacher. Letztendlich brachte mir das gute Thema im Guided Writing (Das mit dem Job im Museum Cafe) meine 1 ^^.
Mathe (Wahlpflichtfächergrupppe I also Mathe-Zweig) ging schon. 2017 war vom Niveau her schon unter den Jahren davor und ich fand 2018 war noch leichter. Große Teile des B Teils waren leicht verständlich, wobei ich eine Aufgabe im B2 Teil zu schwerlastig fand (5 Punkte für eine Aufgabe, wenn man den Anfang falsch gemacht hat, hätte man gar keine bekommen) aber im insgesamten vom Gefühl her einfacher als die der letzten Jahre.
Physik war so eine Sache. Für meinen Geschmack kam zu viel Theorie dran - variiert aber von Schule zu Schule wegen den Auswahlmöglichkeiten. Bei uns war es leider ca. 75% Theorie 25% Rechnungen. Wenn man also Theorie nicht so gut beherrschte liefs nicht so Toll. Dafür aber wie unser Lehrer sagte "dieses Jahr ist Kaffeefahrt" :D.

(Mathe 2, Physik 1 obwohl ich in Mathe ein 10x besseres Gefühl hatte :D)

Im Insgesamten würde ich sagen das es verglichen mit den letzten 8 Jahren (Die Prüfungen die ich kenne) ein recht einfacher Jahrgang war.

Hab auch gehört das die BWR AP auch recht einfach gewesen sein soll

0

Also Deutsch war so naja, hab erst recht spät gemerkt dass TgA kein Kommentar sondern eine Glosse war. Englisch war ganz gut aber bin Muttersprachler, fand die text production optionen nur ein bisschen verwirrent weil ich bei dem einem nicht sicher war wo oder an wen ich gerade schreiben sollte. Mathe hab ich die ganzen Volumen Aufgaben ziemlich reingehauen aber der rest ging einigermaßen 😊

Warum denn? Wie war Deutsch? Habe übrigens meine Mittlere Reife in Bayern letztes Jahr gemacht.

War das erste mal seit 16 Jahren, dass keine Kurzgeschichte oder Reportage dran gekommen ist und unser Lehrer hat und so gut wie versprochen, dass eins von beiden kommt

0

Was möchtest Du wissen?