Rasierklingen unter den Armen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie therealsolo schon meinte bezieht sich der Spruch auf Bodybuilder, bei denen durch ihren muskulären Oberkörper bedingt, die ebenfalls muskulösen Oberarme nicht geradelinig am Körper anliegen, also etwas nach außen gebogen sind.

Das kann man jetzt so positiv oder negativ betrachten, wie man will, jedoch hat dies weder was mit Affen, Proleten oder angewöhnter Gangart zu tun, sondern einfach mit dem Überfluss an Muskelmasse, der ein geradliniges Herabhängen der Arme verhindert.

Das Gegenstück dazu sind die sog. Handtücher, d.h. Männer ohne Muskeln, bzw. bei den Frauen die Birnen (schmale Schultern, dicke Hüfte)

Das kommt daher, weil einige Jungs gehen, als wenn sie welche unter den Armen haben, sprich, sie haben so`ne coole Fortbewegungsart, die die Arme abspreizen lässt...die Armen!

das sind aufgepumpte typen die nur muskeln im kopf haben!

Das sagt man bei affigen Proleten, die beim Gehen immer schön die Arme abspreizen, um ja den größtmöglichen Raum bei der Fortbewegung für sich zu beanspruchen.

Wenn jemand läuft, als wäre er ne Kante obwohl er das ganz und garnicht ist, dann sagt man Rasierklingen unter den armen dazu.

Was möchtest Du wissen?