Räuchern mit Grillkohle ratsam?

4 Antworten

Habe ich Brikett gelesen. Um ein Lebensmittel mit Kohlendyoxyde zu versauen kann man Brikett auch Lutschen und dazu braucht man keine Räuchertonne. Geräuchert wird mit Holz direkt und mit Mehl indirekt.

Also ich würde nicht mit Grillkohle oder briketts Räuchern da es schwer ist die Temperatur zu regeln.

Nehme dafür einen Normalen Gasaufsatz

Wir machen selbst Rauchfleisch und räuchern auch unsere selbstgemachte Wurst. Dafür haben wir aber einen extra Räucherschrank. Um was für eine Tonne handelt es sich bei dir denn genau? Wir zünden die Räucherspäne (bzw. so ne Art Holzchips) - die übrigens in der Räucherschublade auf einem Einsatz liegen - immer mit einer kleinen (!) Menge Spiritus an einem Ende an, so glühen sie sehr schön durch. Briketts sollten bei einer vernünftigen Eigenkonstruktion eigentlich auch nicht vonnöten sein. Oder willst du Heißrauchen? (Ich kenn mich mit Fisch nicht so aus...)

Nein ansich nicht, der springende Pukt ist,das der Fisch schon seine 80-90 grad braucht , und das Buchenmehl ja auch verbrueln muss :-)

Ich habs grade mal an gemacht ,und beobachte grad das termometer ( 91 Grad am oberen rand :-))))))))))   mir ging es bei der frage um den geschmack ,ob der durch die Brikets verschlechtert würde ....

 

Morgen packe ich fisch rein ( der grad eingelegt wurde :-)))

 

0
@LachsPaar

Hmm, mit genauen Temperaturen bin ich jetzt etwas überfordert, aber dein Räuchermehl verbrennt auch von alleine (wie gesagt muss dafür aber die Konstruktion deiner Tonne stimmen). Auch heißeres Rauchen geht bei uns ohne zusätzliche Hilfen, man zündet halt entweder eine größere Menge am Anfang an, sodass einfach mehr Räuchermehl auf einmal glüht oder sorgt für eine stärkere Luftzufuhr, sodass das ganze schneller verbrennen kann.

Zum Geschmack: Vor kurzem ist mir beim Grillen mal wieder aufgefallen, dass die billigen Grillbriketts von Aldi ziemlich gequalmt und gestunken haben, die waren vielleicht nicht vollständig verkohlt... An deiner Stelle würde ich also auf jeden Fall teure Briketts kaufen und vorher ausprobieren, dass sie nicht qualmen, sonst will ich deinen Fisch hinterher nicht probieren ;) Aber im Prinzip sollte es auch ohne Briketts gehen.

0

Nur mal kurz nebenbei -- Brikett geht schon garnicht. Schau mal in der nächsten Stunde im Lexikon nach, was Brikett´s so an Giftstoffen bei der Verbrennung liefert und wer mag das schon im Fisch.  

Was möchtest Du wissen?