Wie ist das Verhältnis von Wasser und Salz bei einer Lake zum Räuchern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

kommt immer darauf an, was Du räuchern möchtest. Bei einer normalen Räucherlake für ganze Fische (z.B. Forellen) kommen auf 1 kg Wasser 70 g Salz = 7 %. Der tatsächliche prozentuale Salzanteil wird dadurch natürlich etwas geringer (100 % = 1070 g).

Weitere Gewürze machen meist keinen Sinn, denn es geht beim Räuchern darum, den Eigengeschmack der Fische nicht zu überdecken, sondern durch einen angenehmen Rauchgeschmack zu unterstützen und hervorzuheben. Die geschmacksgebende Komponente ist daher immer das richtige Holz. Die Salzbehandlung dient dazu, den Fisch haltbar zu machen.

Umfassende Infos über da Räuchern von Fischen findest Du hier:

www.gravedlachs-raeucherlachs.de

LG Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?