Rätzel Binärcode

5 Antworten

Mit einer 5-stelligen Binärzahl kannst du 32 verschiedene Kombinationen von 0 und 1 darstellen. Heißt konkret du kannst nur bis 32 zählen.

Das ist eher ungewöhnlich, denn normalerweise sind Binärzahlen 8-stellig. Ich gehe mal davon aus, dass deine Freundin etwas falsch kopiert hat und selbst nicht weiß was das Rätsel ist. Vielleicht veräppelt sie dich auch nur.

Zeig mal den code und vielleicht finden wir es raus.

Vielleicht hat sie das Rätsel selbst estellt? Und das Binärzahlen für gewöhnlich 8-Stellig sind ist auch nicht richtig, das verwechselst du mit Byte, die haben 8-Bit und sind somit 8-Stellig.... das Binäre Zahlensystem ist genau wie jedes andere Zahlensystem, und bei unserem Dezimalen System sagt ja auch keiner "Hat immer eig. 6 stellen" o.Ä.

0

Genau genommen kannst du einen Buchstaben nicht in binär umrechnen, sondern benutzt einen Code, der den Buchstaben repräsentiert. Der ASCII Code ist wohl der bekannteste. Beispiel:

A in ASCII = 65 -> binär 01000001

Das ergibt immer achtstellige Zahlenkombinationen.

ASCII hat 7-Bit, also 7-Stellig... aber sonst richtig ;)

0

Hast du mal folgendes versucht:
00001=1=A
00010=2=B
00011=3=C
00100=4=D
usw. Damit sind bei je 5 Zahlen 31 Zeichen Möglich (32 wenn mal 00000 auch etwas zuordnet)
Würde für alle Buchstaben reichen.

Genau. Der ASCII-Code enthält zwei Abschnitte, die das Alphabet enthalten, einmal in großen und einmal in kleinen Buchstaben. Beide Abschnitte beginnen bei "A" und "a" mit "00001" in den fünf Bits am rechten Ende und laufen bis "11010" bei "Z" und "z".

Hier schön zu sehen: http://sticksandstones.kstrom.com/appen.html

0

Was möchtest Du wissen?