Race Copter Motor drehen nicht?

3 Antworten

Die Ursache ist vermutlich, dass der Copter der Meinung ist, er sei um die Längs- oder Querachse um 90° verdreht. Er versucht deshalb beim Start, sich erst einmal gerade auszurichten und gibt deshalb Vollgas auf dem einen Motor. Die Alternative ist, dass er für eine Achse einen Vollausschlag eines Knüppels registriert. Liegt also entweder an Sender/Empfänger oder an der Flugsteuerung.

welche Parts hast du denn eingebaut, zähl mal auf, was drin ist, in dem Copter...

DYS Omnibus F4 und DYS 4in1 30a ESC,Racestar br2205 Pro 2300kv Motor,Ts5828s TX,Foxxeer Monster V2,Ibus/Sbus Reciver

0
@Noahhhhahh

Und welche Flugsteuerung, Edit, ja ich habs gelesen... 

Muss mich darüber erst schlau machen.... 

Die Naze32 hätte gleich funktioniert. 

0

Habe jetzt in Betaflight die Motoren darüber mal drehen lassen und wieder das gleiche?!

Was möchtest Du wissen?