QQuadratische Funktionengleichung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimm an, das Känguru springt bei -5 m ab und landet bei +5m wieder. Dann ist es 10 m gesprungen, der höchste Punkt (3m) ist dann bei Position 0

Du hast also eine nach unten geöffnete Parabel, die den Scheitel in (0,3) hat und durch die Punkte (-5,0) und (5,0) geht.

Die Parabel ist also symmetrich zur y-Achse und hat somit die Form
f(x)=a*x²+b

für x=0 gilt y=3 -> b=3
aus y=0 bei x=5 folgt: a*25 + 3 = 0 -> a = -3/25

also f(x) = -3/25 * x² +3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kontra79
18.09.2016, 19:36

Vielen Dank! 

0

Wo benötigt wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kontra79
18.09.2016, 18:33

Hatte ein Bild eingefügt, aber dieses ist weg. Habest es reingeschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?