Psc abgezogen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Strafbar ist sein Handeln, Du kannst es also zur Anzeige bringen.

Dein Geld bekommst Du dadurch allerdings nicht zurück, die Polizei/Staatsanwaltschaft kümmert sich nur ums Strafrecht.

Dein Geld müsstest Du also zusätzlich zivilrechtlich einfordern, notfalls einklagen.

RuffyGearSecond 16.10.2016, 15:26

Ums geld gehts net. Ich weiß dass ich anzeigen kann, jedoch ob diese erfolg haben wird ist die frage. psc ist eigentlich ja annonym, und es gab leider gottes auch kein richtigen vertrag - wozu auch acc handel verboten ist dort. 

0
Messkreisfehler 16.10.2016, 15:30
@RuffyGearSecond

Das kann dir hier keiner beantworten. Bei einem "Schaden" von lediglich 50 Euro würde ich mir allerdings keine all zu großen Hoffnungen machen. Gut möglich, dass das Verfahren eingestellt wird.

0

Eine Anzeige wegen Betrugs wäre auf jeden Fall sinnvoll.

Schließlich hat er dich betrogen.

Ob diese Anzeige etwas erbringt ist was anderes (obwohl du genug Daten haben solltest durch den Paysafecard gebrauch)

Nein, denn auf den Paysafecards steht, dass du sie nicht weitergeben darfst /  nicht weiterverkaufen darfst. Bist also selber schuld

Selber schuld, viel machen können wirst du da nicht. Schließlich ist es ja illegal mit Accounts zu handeln. Wenn du dich auf so etwas einlässt ist es dein Problem. Hättest aber ehrlich gesagt auch wissen können, dass das nur Abzocke ist.

RuffyGearSecond 16.10.2016, 15:26

Ich weiß das. Und du musst mir nichts von schuld erzählen. Meine fraqe war ob eine anzeige erfolg haben würde.

0
Messkreisfehler 16.10.2016, 15:30

Naja was heisst illegal? Gegen ein Gesetz verstösst er nicht, lediglich gegen die Nutzungsbedingungen.

0

Da accounthandel verboten ist würde das spiel dich wohl ebenfalls bannen. Aber du warst echt Naiv das muss man schon sagen.. 

Was möchtest Du wissen?