Ist PaySafeCard nicht sicher?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Brute Force programme die Dauerhaft solche Codes generieren und Testen. Deshalb ist es am sichersten den Code direkt auf die Website hochzuladen. Dazu müssen sie nur auf der PaySafe website einen ACC erstellen.

Die Antwortenkiste hilft wo sie kann.

Danke :)

Bekommst nen Haken

0

Paysafecard gehört im Internet zu den sichersten Zahlmethoden, da alles anonym läuft und direkt abgebucht wird ohne spätere Rechnungen o.Ä. Wenn nichts mehr drauf ist, hast entweder du sie genutzt, wer anderes der den Bon gesehen hat, hat ihn vllt. eingelöst oder er war von Anfang an ungültig, was aber eigentlich nicht sein kann.

Danke für deine antwort.

psc ist nicht sicher es gibt brute force methoden wo man dauerhaft codes generiert bis einer stimmt.

war gerade auf youtube und hab das gesehen :|

0
@cocmaster71

Solch Videos können ganz leicht gefaked werden. Es gibt auch diverse Videos, wo man angeblich für irgendwelche Spiele Dinge kostenlos bekommt, welche eigentlich Geld kosten. Sind sowieso immer Fake und die Programme sind nur Viren o.Ä - Das wer anderes deinen Code herausgefunden hat, kann passieren, ist allerdings mehr als nur unwahrscheinlich. Wenn du dein Geld mehrere Tage lagern willst, erstell dir am besten ein PSC Konto, dort kannst du das Guthaben direkt aufladen und so lange lagern wie du möchtest.

0

Hast du Geschwister oder andere Mitbewohner / Verwandte die damit was anfangen könnten und die Möglichkeit hatten sich den Code für 10 Minuten "auszuleihen" ? :P

Wie kann man mit Paysafecard sein Prepaidcard aufladen?

Hallo Leute

Ich habe eine Paysafecard geschenkt bekommen. Wo kann ich das bei mein Prepaid Card aufladen von der Telekom

...zur Frage

PaySafeCard kann nicht bezahlen?

Ich habe mir letztens eine PaySafeCard gekauft, die keinen geringen Wert besitzt. Nun wollte ich mir vor kurzem etwas schönes mit der Paysafecard kaufen, doch dann, als ich den PinCode eingegeben habe, stand unter dem Pinfenster, dass ein Fehler aufgetreten ist und ich das Service-Team kontaktieren soll. Dann habe ich den Code noch ein paar mal eingegeben um sicher zu stellen, dass der Code auch richtig ist. Als es nicht geklappt hat bin ich auf die PaySafeCard-Seite gegangen um die Karte zu prüfen. Doch dort gab es das gleiche Problem. Ich habe keine Ahnung was ich sonst noch tun soll, da ich die 100€ Karte nicht verlieren will. Wisst ihr, was da los ist??

...zur Frage

Paysafecard Code nicht mehr einlösbar?

Ich hatte mir vor ca 30min eine paysafecard gekauft jedoch wusste ich nicht wie man diese einlöst und hab hier auf gutefrage gefragt wie das geht. Nun nachdem ich weiß wie es geht ist der code nicht mehr einlösbar. Da steht: Der Paysafecard-Code 5644-2314-8024-6229 ist nicht mehr verfügbar oder wurde bereits eingelöst

...zur Frage

Freund wurde abgezockt mit Paysafecard.. was tun?

Hey.. Mein Freund wurde abgezockt mit Paysafecard..

Er hat sich mit ein noch unbekannten unterhalten und der hat ihn versprochen das wenn er ihn 25 Euro PSC gibt er ihn etwas gibt.... Sein versprechen hat er nicht gehalten, als mein Freund ihn die Paysafe Code gegeben hat hat er ihn in Skype blockiert..

Kann er dagegen etwas machen? Anzeige, oder sonstiges?

...zur Frage

Paysafecard Guthaben nicht komplett benutzen?

Ich habe eine 50€ Paysafecard und möchte nun nur 25€ auf ein Konto einzahlen und 25€ auf ein anderes Konto. Funktioniert das oder muss man die Paysafecard komplett aufbrauchen?

...zur Frage

Paysafecard will nicht... Warum?

Hallo. Ich habe mir eine Paysafecard gekauft und die funktioniert nicht. Es sind 10 Euro drauf und auf der Hompage von Paysafecard habe ich den PIN kontroliert und er sagt mir das der Code ungültig oder unbekannt ist. Bei dem Spiel Brick-Force steht da 9,99,- Euro und ich weiß nicht ob der 0,01,- Cent alles verändern kann. Ich hab mir die Karte bei einem Tabback Waaren Geschäft gekauft. Bitte HIIIIIIIILLFT mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?