PS und Höchstgeschwindigkeit vom Krankenwagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es keine richtigen Standardwerte. Individuell unterschiedlich! Gesetzlich vorgeschrieben ist nur die Beschleunigung bei einem Notarzteinsatzfahrzeug (ein PKW, der bei Bedarf einen Notarzt zur Unterstützung des normalen Rettungsdienstes zum Patienten bringt), so ein Fahrzeug muss in weniger als 14 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen können. Typische Notarzteinsatzfahrzeuge sind aber viel schneller.

Zu meiner Rettungsdienstzeit vor gut 25 Jahren (Zivildienst) hatten wir für den normalen Krankentransport Krankenwagen auf Basis von Mercedes-Benz PKW, die liefen etwa Spitze 150 km/h, und auf Basis von VW Bus T3, die liefen Spitze etwa 125 km/h. Die großen Rettungswagen auf Basis von Mercedes-Transportern (Vorgängermodell des Sprinter) liefen auch etwa Spitze 125 km/h.

Ein Krankentransportfahrzeug mit einem liegenden Patienten drin darf maximal 90 km/h schnell fahren - sofern diese Regel nicht in den letzten Jahren geändert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen den den Notarztwagen den Rettungswagen oder den Krankenwagen selber ,  das drei ganz unterschiedliche Wagen  . Meine Mutter wohnt an einer Zufahrt  eines Krankenhauses da sehe ich die verschieden öfters  abfahren die sind alle nicht schnell aber durchzugsstärker als mancher Sportwagen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt vom Auto und Motor ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bezeichnest du als 'normalen Krankenwagen'? Gibts auch unnormale?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den jeweiligen Typ des Wagens an (Motor, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben den gleichen Motor wie die Serie und zusätzlich noch ein Tempolimit aus Sicherheitsgründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?