14 km ist nicht wirklich Kurzstrecke. Das verträgt ein Motor ganz gut, egal, ob Benziner oder Diesel.

Von schädlichen Kurzstrecken kannst Du bei Strecken unter 5 km sprechen, wenn der Motor nie seine volle Betriebstemperatur erreicht.

...zur Antwort

Das geht praktisch nur mit einer Drahtbürste, wie man sie zur Reinigung von Schweißnähten benutzt (gibt es im Baumarkt beim Zubehör für Elektroschweißgeräte). Du kannst auch einen Drahtbürstenvorsatz in die Bohrmaschine einspannen (eine sogenannte Topfbürste), und damit die Wand bearbeiten. Du kratzt damit auch am Mauerwerk bzw. Putz. Diese Pflanzenrückstände sind so hartnäckig, dass Du Dich entscheiden musst: ENTWEDER Du willst die Pflanzenrückstände vollständig entfernen, ODER das Mauerwerk/der Putz sollen unversehrt bleiben. Beides zusammen wirst Du nicht schaffen.

...zur Antwort

In Deutschland braucht man nur für den LKW-Führerschein ein ärztliches Attest, soweit ich weiss.

Für alle anderen Führerscheine musst Du nur einen aktuellen Sehtest vorlegen. Den machst Du normalerweise beim Optiker, nur im Ausnahmefall (spezielle Augenkrankheiten, nicht nur einfache Fehlsichtigkeit) beim Augenarzt.

...zur Antwort

Es ist dumm, sich vor einer Eheschliessung keine Gedanken darüber zu machen.

Wenn die gesetzlich vorgesehenen Regelungen genau zu dem passen, was man für seine eigene Ehe haben möchte, dann braucht man keinen Ehevertrag. In allen anderen Fällen schon.

Dafür muss man natürlich erst einmal detailliert herausfinden, was es alles zu regeln gäbe, wie die gesetzlich vorgesehene Standardlösung aussieht, und was man selbst will.

...zur Antwort

Es kommt meines Erachtens beim Daten nur auf eines an: Das es für beide schön ist, das man etwas über den anderen erfährt, und entweder Lust auf mehr bekommt, oder herausfindet, dass das nichts war.

Regeln aller Art finde ich dabei hinderlich.

Das Verhalten muss zu einem selbst, und zum Gegenüber passen.

Wer-zahlt-für-wen ist dabei in meinen Augen eine von den Fragen, über die zwar viel diskutiert wird, die aber für den eigentlichen Zweck des Datens nicht wirklich wichtig sind.

...zur Antwort

Ja, selbstverständlich!

Klar, gibt es für bestimmte Zwecke vorgefertigte Briefe, wo nur noch Namen und Datum eingesetzt werden. Aber die interessanteren Briefe werden immer noch von vorne bis hinten individuell geschrieben - wie sollte es auch anders sein. Und ohne die Kenntnis, wie man einen ganzen Geschäftsbrief ordentlich schreibt, würdest Du auch nie selbst eine Vorlage für einen Standardbrief erstellen können, wenn Dein Chef einen Standardbrief für irgendeinen neuen Sachverhalt haben möchte.

Ich will es noch deutlicher ausdrücken:

Eine Bürokraft, die nur vorgefertigte Briefe ausfüllen und abschicken kann, wird in absehbarer Zukunft komplett durch ein Computerprogramm ersetzt. Nur die Fähigkeit, schnell, sauber, korrekt und sehr individuell solche Geschäftsbriefe schreiben zu können, sichert Dir als Bürokraft in Zukunft noch einen Job!

...zur Antwort

Das ist noch kein Problem. Der Akku sollte möglichst nicht heisser werden, der Motor verträgt notfalls noch ein bisschen mehr. Wenn das Anfassen richtig weh tut, ist es zu heiss.

...zur Antwort
Ach Quatsch, warum soll da was kaputt gehen?

Ein Monat Standzeit ist noch nicht wirklich lang. Sorgen machen kann man sich, wenn das Auto ein halbes Jahr oder länger steht..

Das die Batterie leer oder fast leer ist (schlimmstenfalls tiefentladen und damit kaputt), könnte allerdings sein, wenn entweder die Batterie vorher schon altersschwach war, oder ein elektrischer Defekt im Auto für ständigen Stromverbrauch sorgt.

Du solltest also vorher mal probieren, ob das Auto sich noch starten lässt, und nötigenfalls über Nacht die Batterie aufladen.

...zur Antwort

Ich glaube, die GTI-Modelle beim Golf 5 hatten eine lackierte Heckschürze (so heisst das). Du könntest versuchen, eine gebrauchte Stossfängerverkleidung + Heckschürze von einem GTI zu bekommen (ebay etc.).

Alternativ kann man natürlich auch die bestehende Heckschürze lackieren, aber das ist aufwändig:

  • Heckschürze ausbauen und völlig glatt schleifen
  • Kunststoffgrundierung auftragen
  • Metalliclackierung auftragen (das ist etwas für echte Lackierprofis!)
  • Klarlack auftragen
  • Heckschürze wieder montieren
...zur Antwort

Wenn Dein Fahrlehrer etwas taugt, bringt er Dir beides bei:

Fahren ohne jegliche elektronische Hilfen einerseits, und die sinnvolle Nutzung der verschiedenen elektronischen Helfer andererseits.

Normalerweise kann man alle diese elektronischen Helfer per Knopfdruck oder Menübefehl ausschalten.

...zur Antwort

Dann muss die Reifendruckmessung neu angelernt werden. Ich kenne die genaue Vorgehensweise bei VW nicht, aber irgendwo im Menu des Bordcomputers muss es einen Befehl geben, der sinngemäss heisst: Reifendruckkontrolle kalibrieren oder justieren oder anlernen oder so ähnlich.

Wenn Du Pech hast, hat VW das so gemacht, dass man an diese Funktion nur mit einem Programmiergerät drankommt. Dann müsstest Du damit wohl in die Werkstatt.

...zur Antwort

So etwas wie ein Wohnzimmer im heutigen Sinne gab es im Mittelalter nicht!

Die Bauern, Handwerker und einfachen Bürger hatten in ihren Häusern typischerweise eine Küche (dort wurde auch gegessen), und eine Stube (Schlafraum- und Aufenthaltsraum). Die Stube hatte noch am ehesten Ähnlichkeiten mit einem Wohnzimmer.

Reiche Leute, Adelige etc. hatten in ihren Häusern mehr separate Zimmer - dort würde man dann nicht von Stube sprechen, sondern da gab es separate Schlafzimmer, Salons (das entspräche am ehesten einem Wohnzimmer), etc.

...zur Antwort

In Deutschland ist es durchaus sinnvoll, dass das Lehramtsstudium nur als Master-Studium, ohne den Bachelor als Zwischenstation angeboten wird.

Das hängt insbesondere mit dem Beamtenrecht zusammen.

Alle verbeamteten Lehrer in Deutschland gehören dem höheren Beamtendienst an. Einstellungsvoraussetzung für den höheren Beamtendienst ist ein Master-Abschluss (früher: Diplom, Magister oder Staatsexamen von einer Universität. Keine Fachhochschule).

Da zumindest die staatlichen Schulen in Deutschland keinen wesentlichen Unterschied bei den Einstellungsvoraussetzungen für angestellte und verbeamtete Lehrer machen, und auch an den privaten Schulen das staatliche Schulamt die Lehrerlaubnis erteilen muss (nach den gleichen Kriterien wie an den Staatsschulen), gibt es in Deutschland für (theoretisch denkbare ...) Bachelor-Absolventen im Lehramt praktisch keinen Arbeitsmarkt. Wozu also sollten Hochschulen dann einen Bachelor-Studiengang hierfür etablieren?

...zur Antwort

Eher im Gegenteil.

wenn ich davon ausgehe, das der Mann den Firmenwagen zusätzlich zu seinem bisherigen Gehalt bekommt, dann wird BEI DIESER EINKOMMENSVERTEILUNG die abgeführte Steuer bei der Steuerklassenkombination 3/5 eher noch stärker zu Nachzahlungen führen.

Wenn dieses Ehepaar Steuernachzahlungen vermeiden will, sollte es die Steuerklassenkombination 4/4 wählen.

...zur Antwort

Wo kann ich auf Mallorca seriös einen Mietwagen mieten?

Hallo,

wir haben uns dazu entschieden einen Mietwagen für unseren Urlaub auf Mallorca zu mieten. Wir möchten diesen gerne am kommenden Wochenende am Flughafen Palma abholen und dann in unseren Ferienort damit fahren. Nun habe ich mir schon sämtliche Bewertungen von Vermietungen angeschaut, und sogar welche mit einem positiven Ruf aus Deutschland wurden sehr schlecht bewertet, was mich natürlich etwas verunsichert. Es wird in der Regel von Erfahrungen berichtet, wo zusätzliche Kosten eine Rolle spielen wenn es zum Beispiel um die Vollkasko Versicherung geht obwohl diese eigentlich schon vorher zum Beispiel über Check 24 bezahlt wurde. Wir suchen deswegen einen vertrauenswürdigen Vermieter, und sind auch bereit etwas mehr dafür zu bezahlen, weil es im Endeeffekt ja auch bei den billigen Angeboten sowieso teurer wird wenn dann zig Summen vor Ort noch draufgeschlagen werden. Zudem haben wir auch Bedenken wegen der Kaution wenn manche Vermieter so unseriös anscheinend arbeiten, duzende Leute schreiben dass sie schon ewig auf ihre Rückerstattung warten. Man weiß, dass man nicht auf alle Erfahrungsberichte im Internet hören soll, aber nach meiner Recherche war eigentlich jede Vermietung die angeboten worden ist sehr schlecht bewertet, und als ich nach einer seriösen Anfrage bei Google gesucht habe, bin ich auf die Aussage gestoßen: Autovermietung Mallorca und seriös:passt nicht zusammen! Demnach scheut man sich natürlich, aber der Urlaub rückt ja immer näher und man muss ja etwas tun. Wir haben uns nun schon überlegt ob wir zunächst mit einem Taxi zu unserer Unterkunft fahren und uns vor Ort schlau machen und dann einen Mietwagen mieten, aber das mit der Kaution wird ja wahrscheinlich immer nur mit Kreditkarte gehen oder? Oder gibt es auch die Möglichkeit in kleineren Vermietungsbüros mit EC Karte oder bar zu bezahlen? Wenn da jemand auch Erfahrung hat bitte auch gerne schreiben. Über deine Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße Katharina

...zur Frage

Ich war noch nie auf Mallorca, aber habe ein bisschen Erfahrung mit Autovermietern in diversen Ländern.

Meine Ratschläge:

Buche den Mietwagen vor der Abreise von Deutschland aus, bei einem der spezialisierten Mietwagen-Vergleichsportale oder Reiseveranstalter (Holidayautos.de, Billiger-Mietwagen.de, elumbus.de, opodo.de). Nicht vor Ort erst mieten. Nicht auf Allerwelts-Vergleichsportale (Check24 & Co.) verlassen.

Du brauchst unbedingt eine Kreditkarte. Alles andere ist Mist. Besorge Dir rechtzeitig eine.

Buche den Mietwagen mit maximalem Versicherungspaket (Haftpflicht min. 5 Mio Euro, Teilkasko+Vollkasko ohne Selbstbeteiligung oder mit Erstattung der Selbstbeteiligung, auch Glas- und Reifenschäden).

Bei der Übernahme des Mietwagens bestehe darauf, dass ein Mitarbeiter des Vermieters mit Dir zusammen das Auto ansieht und bereits bestehende Schäden auf dem Mietvertag dokumentiert.

Sei nett zu den Mitarbeitern des Vermieters. Achte sehr darauf, das Auto in ordentlichem Zustand zurückzugeben.

Unter Beachtung dieser Regeln bin ich sowohl geschäftlich als auch privat immer gut gefahren.

...zur Antwort