Probleme beim Anschließen der Vodafone EasyBox 803 an ISDN

 - (Telekommunikation, Router, Vodafone)

2 Antworten

ja hat vodafone denn kein personal, das sie zu dir vorbeischicken können? oder vielleicht eine kompetente hotline, das würde ja auch schon genügen. aber die ist bestimmt gebührenpflichtig. allerdings denke ich daß du die wirklich alte agfeo nicht an die easybox anschließen kannst, weil diese das wohl nicht unterstützt. außerdem sieht das alles recht hasenwild aus. du bräuchtest erst mal eine 1. TAE (Monopoltelefondose). an diese wird ein gescheiter router, oder versuchsweise die easybox, angeschlossen. an dessen isdn-ausgang wird die tk-anlage mit dem kabel das sich zur zeit noch zwischen ntba und agfeo-anlage befindet, angeschlossen.

Die Easybox kommt direkt an die Telefonleitung, ohne Splitter oder sonstiges. An diese Box kommen PCs und Telefone. Die Easybox ist jetzt Splitter, DSL-Modem, Lan-Switch und Telefonanlage für ISDN.

Ps.: Ihr müsstet euch bestimmt eine richtige Telefondose (TAE) setzen lassen, um die Box Anzuschliessen.
Oben noch vergessen, NTBA ist die Box auch.

0
@compu60

Nochmal PS : Eigentlich ersetzt die Box alle Geräte die im Bild zu sehen sind. Auch den Router.

0
@compu60

Ok, soweit verstanden. Aber müssen dann, alle Kabel zu den anderen DSL- und Festnetzanschlüssen im Haus neugelegt werden? Oder kann man die dann an die neue TAE-Dose setzten?

0
@oleopazzo

Nein, die Kabel können genutzt werden. Eventuell sind dort wo diese riesiege Telefonanlage ist, neue Anschlüsse nötig, oder auch nur Stecker anzubauen. Dazu mal einen Fachmann vor Ort befragen.

0

Was möchtest Du wissen?