Probearbeiten in der altenpflege

6 Antworten

Mach Dir nur keine Sorgen. Bei einem Probearbeiten musst Du noch nicht alles richtig und gut können. Du willst ja das alles erst noch lernen.

Wünsche Dir alles Gute.

Was heist denn das,Du hast das Esswen zu lange gereicht??? Ich würde mal sagen,so lange der Klient essen möchte,sollte ich mir zeit nehmen!!!Du hast bestimmt nix falsch gemacht,las Dir auch bitte nix ein reden;die Alten haben es doch verdient,liebevoll,und geduldsam, versorgt zu werden !!

Der Meinung war ich auch ! Die examinierte hat nichts dazu gesagt sondern nur die Schülerin 

0

mach dir doch nicht so einen kopf schon vorher, du kannst es nun nicht mehr beeinflussen und wenn du der meinung bist du warst gut dann glaube an dich, !!!!

Straftaten in der Pflege?

ICH möcht was wissen aus Intresse und habe keine vor .ABer geht auch eine Ausbildung und weiterbeschäftigung mit Straften und gibt es auch Straftaten die nicht relevant sind für eine Einstellung und welche Straftaten führen zu sofortiger kündigung ?Ich bitte euch zu antworten , wenn ihr auch in der Pflege (Altenpflege und Krankenpflege) arbeitet um eine glaubwürde Antwort zu bekommen . Vielen dank für eure antworten

...zur Frage

PFLEGEFACHKRAFT Berlin?

Ich beginne nun meine Ausbildung zur Altenpflegerin. In Berlin gibt es noch die 3 Berufe, Kinderkrankenpflege, Krankenpflege, und Altenpflegerin.

Die ersten Ausbildungs Lehrgänge der generalisierung beginnen erst In 2 Jahren.

Bin ich nach meiner Ausbildung auch eine Pflegefachkraft für alle 3 Bereiche?

Wenn nein, wie kann ich nach der Altenpflege Ausbildung an der generalisierte Ausbildung teilnehmen/wechseln?

...zur Frage

Fachkraft für lagerlogistik guter ausbildungsberuf?

Hallo ich habe vielleicht bald einen ausbildungsplatz als fachkraft für lagerlogistik (kein fachlagerist) bei h und m und wollte fragen ob jemand von euch den Beruf gelernt hat. Ich habe sehr viele Nachteile gelesen das man zum Beispiel nach der Ausbildung in zeitarbeitfirmen kommt und das die bezahlung nicht gut ist stimmt das? Natürlich muss ich mir selber ein Bild davon machen muss auch ab montag probearbeiten. Hat man nach der Ausbildung gute weiterbildungsmöglichkeiten? Ich kann froh sein das ich vielleicht einen ausbildungsplatz bekomme weil meine noten nicht gut waren und die Bezahlung während der Ausbildung nicht schlecht ist. Danke im voraus

...zur Frage

Altenpflege BeruflicheEndstation?

Altenpflege Endstation?

Ist die Altenpflegearbeit wirklich Endstation? Ich habe hier auf gutefrage.net viele Beiträge gelesen, und fand viele Argumente die gegen eine Ausbildung in d er Altenpflegsprechen (immer gleiche Arbeit, miese Bezahlung, kein weiterkommen, Endstation der Pflegeberufe usw.). Oft schien es mir so, dass dieser beruf nicht als wichtig genug empfunden wird. Was meint ihr? Lohnt sich für einen Mann eine Ausbildung in der Altenpflege zu absolvieren und lohnt es sich diesen sein „lebenlang“ zu machen?
Die Mehrheit rät in die Gesundheits- und Krankenpflege zugehen. was meint ihr?

...zur Frage

Abbruch Altenpflege nach 1 Jahr, wird es anerkannt?

Ich habe nach dem 1. Ausbildungsjahr in der Altenpflege die Ausbildung abgebrochen und werde im eine Ausbildung zu Gesundheits- und Krankenpflege anfangen. Wird mir das eine Jahr Altenpflege anerkannt? Also brauch ich dann nur noch 2 Jahre Gesundheits- und Krankenpflege machen?

...zur Frage

Kann ich in der Altenpflege Ausbildung ein Ausbildungsplatz in der Krankenpflege suchen ohne Probleme mit dem jetzigen Chef zu haben?

Hallo ihr lieben,

Es geht darum, dass ich letztes Jahr im November meine Altenpflege Ausbildung in NRW angefangen habe und ich bin immer noch im 1 Lehrjahr und Leute ich will und kann nicht mehr im Altenheim ehrlich habe nur Gedanken in die Krankenpflege zu gehen weil ich das viel eher machen wollte als diese ALTENPFLEGE ! Das Problem ich möchte mich jetzt für 2017 Krankenpflege Ausbildung bewerben ich möchte es einfach tun nur das Problem ist kriegt mein jetziger Arbeitgeber also aus dem Altenheim mein Chef das mit dass ich mich im Krankenhaus für die Krankenpflege Ausbildung beworben habe ? Und die Frage ist noch wie sieht es dem mit dem Krankenhaus aus ? Werden die es erstmals akzeptieren, dass ich jetzt die Altenpflege quasi abbrechen möchte und das ich ERSTMALS kein Arbeitszeugnis vorlegen kann ? Aber ich muss ehrlich sagen die im Altenheim sind echt in Ordnung also habe zum Glück 🍀 toi toi keine Probleme weder mit den Chefs oder Mitarbeiter alles Neutral so wie es sein muss halt ! Aber ich will im Krankenhaus arbeiten das reizte mich schon immer aber die hatten kein Platzt mehr für mich da ich 16 war und ich denke war für die in Krankenhaus zu jung ! Was meint ihr ? Weil wenn mein jetziger Chef das mitbekommt ist es nicht so gut der fühlt sich dann bestimmt hintergangen weil wie gesagt die Beziehung ist voll neutral alles bestens ! Und zweitens was denkt denn bloß das Krankenhaus von mir ? Naja er hat erst die Altenpflege angefangen und jetzt bricht er die ab um zu uns zu kommen aber was passiert wenn er das gleiche uns antut ? Also wenn die in Krankenhaus so denken ? Dann hab ich die nuss  weil der Chef hat es eventuell mitbekommen und dann werde ich locker kein gutes Ohmen mehr haben ! Und zweites würde es im Krankenhaus wieder scheitern :/// oh man bin verzweifelt könnt ihr mir bitte helfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?