Pro und Contra zu Ostfriesland?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tja, die Ruhe sind der Vorteil und gleichzeitig das Problem. Die Gegend ist extrem strukturschwach. Im Sommer ist die Nähe zur Nordsee nett, im Winter ist es der Inbegriff der Ödnis. Kultur und ein städtisches Einkaufsangebot wirst du dort vergeblich suchen. Auch die Landschaft muss man mögen. Ich finde sie schrecklich. Andere schwören darauf.

Mir wäre es dort viel zu öde. Aber das ist am Ende Geschmackssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist gut an Ostfriesland? Hmmm, da fällt mir wenig ein.
Die niedrigen Mieten oder der günstige Erwerb eines Eigenheims.
Die Lebenshaltungskosten.
Die Sielorte und deren Strände sind fast alle schön.
Die paar Schönwetter-Wochen im Jahr sind wirklich toll und wunderschön, aber das war´s dann auch.
7 Jahre habe ich dort gewohnt. 7 Jahre zu viel. Ich bin froh, wieder in NRW zu sein. Allerdings muß ich zugeben: Ich bin ein Stadtkind.

Die Mentalität der "Eingeborenen" ist auch nicht so mein Ding. Ich mag nicht zum Lachen in den Keller gehen.
Vereinsmeierei liegt mir ebenso wenig. Das muß man aber wahrscheinlich, um dort "aufgenommen" zu werden.
Um 19:00 werden die Bürgersteige hochgeklappt.
Einkaufsmöglichkeiten? Naja, Supermärkte, Wochenmärkte, Hofläden und Diskounter schon, aber für alles andere mußt Du nach Oldenburg oder Bremen fahren.
Öffentliche Verkehrsmittel - nicht gerade berauschend. `
Und das Wetter - Oh Gott - das habe ich als Katastrophe empfunden. Vor allem dieser Wind, fast immer aus Nordost. Und der Winter - grau in grau.
Radfahren bei schönem Wetter ist toll, kaufe Dir aber am besten wegen des Windes ein E-Bike und gute Regenkleidung.
Und wenn Ihr die häßlichste Stadt in Ostfriesland sehen wollt, dann müßt Ihr nach Wilhelmshaven fahren. :-))
Seit dem ich Ostfriesland kenne, weiß ich, warum es Ostfriesenwitze gibt.

Du siehst, ich bin kein Fan von Ostfriesland.
Aber laß Dir nicht von mir alles vermiesen. Ich denke, mit Kindern (wir waren schon etwas älter als ihr) ist es etwas ganz anderes. Man bekommt besser Kontakte und findet sicherlich auch nette Freunde. Aber es ist schon alles ganz anders als in NRW.
Ich wünsche Euch viel Glück und einen guten Start bei den "Fiesen Friesen". :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
13.09.2016, 15:54

Du meinst: In Aurich ist's schaurig, in Leer noch mehr?

Nöh, ich finde, du übertreibst ein wenig.

3

Die Leute dort sind, was Dir wahrscheinlich bekannt sein wird, etwas schwerer zugänglich aber mit etwas Hartnäckigkeit und Geduld schließt man auch dort Freundschaften.

Und man sollte Wind und Wetter gegenüber eine gewisse gleichmütige Haltung haben, ein total verregneter Sommer kann schon mal vorkommen,  dafür genießt man die schöneren um so mehr da man dort nicht ganz so "durchgebraten" wird 😃

Beim Fahrradfahren musst Du bedenken...der Wind kommt grundsätzlich von vorne!  Nee, Spass aber manchmal könnte man es glatt meinen 😊

Was natürlich der größte Pluspunkt ist, das Meer ist nah ☺

Die Ruhe und die Unaufgeregtheit der Gegend muss man natürlich mögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin aus Nordfriesland richtung freiburg.

weil da oben ist nichts.

wirtschaftliche einöde gesalzen mit Trostlosigkeit.

ab 18 Uhr ist der bordstein hoch gerollt, und auch am wochen ende immer das gleiche.

ich bin da weg weil ich und meine frau auch für unsere kinder für die nächsten 60 jahre keine wirkliche perspektive gesehen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Ostfriesland zu ziehen birgt natürlich die Gefahr zu sehr ins andere Extrem zu verfallen nachdem einem die Geschäftigkeit und der Trubel NRWs zu viel wurde. 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urlaub kann man da machen. Ständig wohnen möchte ich da nu auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage steht im Raum, des Jobs wegen.

Steht der Job in den Mittelpunkt? Dann ist es kaum eine Frage. Und ich würde alle Fragen um diesen Job einreihen

* langfristig?

* was passiert, wenn Du den Job verlieren würdest

* Gehalt

Wenn es darum geht, wo man leben will, ist eine Frage des Bauchgefühles. Könnt Ihr Euch dort wohlfühlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?