pro und contra ..

2 Antworten

Ab 12 Jahren sollte jedes Kind Zugriff auf einen Computer mit Internetanschluss haben - in Zeiten, in denen Lehrer das tägliche Leeren des E-Mail Postfaches erwarten, ist das einfach die sinnvolle Konsequenz.

Ab dem Schulzeitalter auf jeden fall, da das Thema PC dort inzwischen zum Inhalt des Stundenplanes gehört. Wo diese Geschichte letztendlich endet kann man wohl nur in den Geschichtsbüchern der Zukunft nachge-(surft)-lesen, aber zu den Bestseller, der Neuerungen für den Schritt in die Zukunft gehört er nun einmal der PC.

Ab 15 mindestens

Pro :

  • Die Kinder könnten mit dem PC lernen

  • Man kann sich schneller und einfacher austauschen.

  • Man kann von zu Hause aus arbeiten

  • Man kann das andere Geschlecht erfoschen

Contra

  • Die Kinder spielen zu viel Computerspiele

  • Viel Abzocke im Netz für unerfahrende Kinder

  • Viel Gewalt im Netz

also ich hab nen pc seit ich eig. 10 bin aba den eigenen habe ich seit ich 12 1/2 bin

ich kann dir sagen, mit dem pc hat sich bei mir nix geändert, was sich die schulnoten anbelangt und das benehmen, man wird dadurch NICHT agressiv :)

nen pc braucht jeder 13-jährige , denk ich :D

Was möchtest Du wissen?