Preisbildung / Angebot & Nachfrage

Angebot und Nachfrage - (Geld, Wirtschaft) Geldmenge - (Geld, Wirtschaft)

1 Antwort

Was meinst du mit "Geldmenge"? Die Frage ist immer: wie hoch sind die Kosten für Produktion, Bereitstellung (Ladenmiete etc) und Personalkosten. Und wie hoch kann man den Preis ansetzen, damit man a) einen Gewinn macht und b) die Kunden nicht zu anderen Läden gehen, die etwas günstiger anbieten? Das ist manchmal ein ganz schöner Drahtseilakt, vor allem, wenn man auch immaterielle Ware bewerten will, zB Ambiente eines Hotels.

Mit Geldmenge meine ich, wie viel Geld zur Verfügung steht. Ich möchte hier auf ein gesamtwirschaftlichen Standpunkt eingehen. Zum Beispiel der Goldpreis, es gibt ein bestimmtes Angebot an Gold und eine bestimmte Nachfrage, momentan liegt der Preis bei ca. 1700$, bei einer bestimmten Geldmenge (erhöhht sich die Geldmenge sinkt ja der Preis). Ist dies nun die gleiche Geldmenge, die den Preis bei einer bestimmten Angebots- und Nachfragemenge an Kartoffeln bildet?

0

Was möchtest Du wissen?