PRAKTIKUMSBESCHEINIGUNG für ein FREIWILLIGES PRAKTIKUM

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meine Praktikumsbescheinigung (Pflichtpraktikum, aber egal) ist auf Firmenpapier ausgedruckt und hat dann nur die Überschrift Praktikumsbescheinigung.

Inhaltlich muss rein: Dein Name, Geburtsdatum, Geburtsort (wichtig, damit klar ist dass du das bist!), wie lange das Praktikum war und ob du krank warst / Urlaub hattest. Bei einer größeren Firma die Abteilung + eventuell eine Kurzcharakterisierung wenns etwas Besonderes gibt. Und dann eben deine "Aufgaben" bzw. wobei du zugeschaut hast. Dein Verhalten gehört "in Grenzen" dorthin - also das übliche "erledigte die Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" oder so ähnlich. Insoweit das eben möglich ist, was dazu zu sagen.

Was möchtest Du wissen?