Präpositionen bei französischen Ländern und Städten?

5 Antworten

à für Städte : je suis à Paris, je vais à Paris

en für Länder auf -e : je suis en France, je vais en France

au für andere Länder : je suis au Canada, je vais au Canada

aux fallsPlural : je suis aux Etats-Unis, je vais aux États-Unis

de/du/des für "woher?" : je viens de France, du Canada, des États-Unis.

Hier besteht das Problem, ob man in diesem Fall de France oder de la France heissen soll. Aber der Unterschied ist gering und dürfte für dich keine Rolle spielen.

Wie du an meinen Beispielen sehen kannst, spielt die deutsche Unterscheidung wo? wohin? (in vs nach) im Frz. keine Rolle, die Präposition bleibt dieselbe.

Dass ich Französisch hatte ist zwar schon ne Weile her, aber das sollte ich hinbekommen... Falls hier jemand Fehler findet schreit laut.

Wenn du zum Besipiel sagen willst, dass du in einem Land wohnst, benutzt du en. (Bsp: J'habite en France, Tu habites en Allemagne, ...)

Wenn du aber von einer speziellen Stadt redest, in der du gerade bist, musst du á verwenden. (J'habite á Berlin, Nous habitons á Lyon, ...)

De verwendest du dann, wenn du sagen möchtest, dass du von einem bestimmten Ort kommst, das kann also ein anderer Weg sein zu sagen, wo du wohnst, ist aber auch eine Möglichkeit zu berichten, wo du gerade eben warst/hergekommen bist.

Ist das in etwa, was du wissen wolltest oder hab ich komplett dran vorbei geredet?

à bei Städten: à Paris

en bei Ländern, die auf -e enden: en Allemagne, en France

au bei anderen Ländern: au Japon

aux bei Ländern im Plural: aux Pays-Bas, aux États-Unis

à ist bei Städten, und Orten: à Paris, à Vienne
en ist bei Ländern: en France, en Autriche
De mache ich immer nach Gefühl, also keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?