Ponyland Norddeich allgemeine Fragen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey:)

Die Antwort kommt zwar für dich zu spät, aber vielleicht hilft sie ja noch anderen:)

1. Tagesablauf:

Morgens wird man von den helfern geweckt, dann gibt's Frühstück. Nach dem Frühstück hängen die Tagesabläufe aus. (Welche Gruppe mach wann was) Dann werden die Ponys von der Weide geholt (ohne Sattel geritten) und fertig gemacht. Dann wird entweder in der Halle/ auf dem Platz geritten oder ein Ausritt gemacht. Danach kommen die Pferde in den Stall. Nach dem Mittagessen (finde ich persönlich richtig lecker;) ) werden de Pferde wieder fertig gemacht und es wird wieder auf dem Platz in der Halle geritten oder ein Ausritt gemacht ( je nachdem was noch nicht dan war) Wenn man wieder auf dem Hof ist, hat man erstmal Freizeit und dann gibt's Abendessen. Und zum Schluss finde noch Abendprogramm statt.

2. Mir gefällt das Ponyland Norddeich sehr sehr gut, allerdings ist es auch ein großer Hof. Mir gefällt es am besten, wenn man eine Woche nimmt in der nicht so vieleBundesländer gleichzeitig Ferien haben, da es dann nicht so voll ist. Hat aber auch Nachteile, wenn mehr Ferienkinder da sind lernt man auch mehr Leute kennen und die Abschlussparty macht mehr Spaß:)

3.Ja hab ich ja auhc schon im Tagesablauf erzählt:)

4. Ich würde mir an deiner Stelle kein Pony wünschen, da Pia (sie Teilt die Pferde und die Guppen ein) einen sehr guteen Blick dafür hat und jedes Pony kennt. Nach meiner Erfahrung passt das dan am besten. Meine Lieblinge sind aber Jamboree und Gaiety, auch wenn die beiden total verschieden sind;)

Wie hat es dir denn gefallen? Und wen bist du geritten?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rvvmn
12.01.2017, 07:40

Mir hat es auch richtig gut gefallen und wie du sagst dass essen ist echt richtig geilxD. Ich bin robbie geritten ❤ fahr Ostern wieder hin:)

0

Hi, ich war bald 4 Mal auf dem Ponyland und probier mal Deine Fragen zu beantworten;). 1)Also, Vormittags und Nachmittags wird jeweils geritten, meistens 1x in der Halle oder auf dem Platz und 1x wird ein Ausritt gemacht. Der Tagesablauf sieht also ungefähr so aus: Frühstück; Ponys holen, fertig machen,reiten& in den Offenstall/Koppeln; Mittagessen; Freizeit; Reiten&Ponys wegbringen; Freizeit; Abendessen; Abendprogramm. 2)Je nach dem, auf welcher Koppel die Pferde stehen, reitet man halt hin bzw. zurück. :) 3) Mir gefällt es bis jetzt immer sehr gut auf dem Ponyland, die "Helfer" sind nett und die Ponys lieb:). Für mich sind die "Highlights" immer der Strandritt am Ende der Woche und der Putzwettbewerb:P 4) Ein Pferd empfehlen kann ich dir leider nicht, ich überlege momentan auch selber welches ich als Wunschpony angebe :) Weis aber noch nicht welches ;-) Übrigends: Ich fahre im Herbst auch aufs Ponyland, in welcher Woche fährst Du? ;-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rvvmn
24.08.2016, 13:31

dankee für die Antwort:D 1. du?

0

Was möchtest Du wissen?