Polizist mit Sozial und Gesundheitswesen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

JA !

Fachhochschulreife/Fachabitur genügt, um sich für den gehobenen Dienst (Studium) zu bewerben. "Darunter" gäbe es noch den mittleren Dienst (Ausbildung), dies aber nicht in allen Bundesländern. Die Fachrichtung ist völlig egal - es geht nur um die Hochschulberechtigung und die liegt vor, egal mit was für einem Profil.

Gruß S.

Achso ich dachte jetzt das man zwingend Abitur bräuchte - so hab ich das zumindest mal gehört.., aber danke für die Antwort die hat mir sehr weitergeholfen ! :)

0

Fachabitur ist Fachabitur. Du brauchst nur die volle Studienberechtigung. Steht ja auch so im Merkblatt. Die Fachabiture sind ja auch gleichwertig. Also ich hab jetzt aus Neugierde nochmal selbst nachgeschaut, wäre mir neu dass irgendwer da eine Allgemeine Hochschulreife (Abi) verlangen würde zumal die Ausbildung ja FH ist.

https://www.polizeibewerbung.nrw.de/

du kannst dich bei der Bundespolizei bewerben da braucht man nicht zwingend Abitur !

Also Fachabitur würde ausreichen ? oder wie kann ich das jetzt verstehen ?

0

Notfallsanitäter mit Fachabitur Wirtschaft und Verwaltung?

Hi!

Ich starte im September mein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung. Könnte ich mich danach auch für den Notfallsanitäter bewerben, oder sollte ich probieren mein Fachabitur zu wechseln? Ist glaube ich langsam zu spät um zu wechseln. :/ Wäre dann Fachabitur in Sozial- und Gesundheitswesen.

...zur Frage

Was kann mit dem Fachabi Sozial-und Gesundheitswesen/Sport später beruflich machen?

Hallo ihr Lieben, was kann man später Beruflich machen, wenn man ein Fachabitur in Richtung Sozial - und Gesundheitswesen / Sport absolviert hat? Ich bedanke mich im Vorraus :)

...zur Frage

Fachabitur - Krankenschwester?

Hi :) Will nach Ende der 10ten Klasse ein Fachabi machen und danach halt ausbildung wahrscheinlich als Krankenschwester im Krankenhaus. Heißt dann mein Fachabi Sozial- und Gesundheitswesen, Sozial- und Gesundheitswissenschaft ODER Medizin und Verwaltung? Welches der drei ist den für den Beruf Krankenschwester gedacht? bin gerade nur verwirrt.

...zur Frage

Abitur abbrechen und Jahrespraktikum für den rest des Schuljahres machen, geht das?

Ich habe letztes Schuljahr mein Realabschluss mit Qualifikations geschafft. Nun habe ich mich angemeldet für das Abitur im Bereich des Sozial&Gesundheitswesen.. Ich habe gemerkt das, das doch nicht so meins ist, da ich echt 0 Grundwissen habe wegen meiner alten Schule, da gabs kein Bio und dort steht Bio echt an erster Stelle. Ich habe auch keine lust mich letztendlich die Jahre abzuqäulen, da ich bei sehr viel stress extreme Rückenprobleme bekomme, die sich schon nach einem Monat Schule bemerkbar machen. Ich wollte fragen ob das nun möglich ist das ganze jetzt schon abzubrechen und mir für den Rest des Jahres ein Praktikum suche und dieses solange durchführe bis ich bis nächstes Jahr ein Ausbildungsplatz gefunden habe, oder ob ich dieses Schuljahr sprich die 11 Klasse noch zu ende bringen muss? Und wenn es möglich ist das ganze jetzt abzubrechen, wie läuft dann das Jahrespraktikum ab bzw. habe ich überhaupt noch die Chance jetzt eins anzutreten ?

Ich danke euch schonmal im Vorraus für Antworten. LG :-)

...zur Frage

Seit 2 Monaten nicht mehr in der Schule gewesen?

Ich gehe in die 11. aber war schon seit zwei Monaten nicht mehr in der Schule aus verschieden Gründen. Ich gehe stattdessen zum Sport , deswegen ist es meinen Eltern auch nie aufgefallen. Ich habe einfach keine Lust , obwohl ich ziemlich gut bin. Ich stehe überall 1-3 , keine einzige vier ..bevor das alles losging :D ich denke dass ich auch erst wieder zur Schule gehe wenn mir danach ist. Wenn ich im Unterricht Sitze dann schau ich oft aus dem Fenster und denk darüber nach wie es wohl ist irgendwann mal in Amerika zu wohnen. Dort zu arbeiten etc ... Das heißt ich habe andere Ziele / träume .. Ich muss dazu noch sagen dass ich bereits mein Fachabitur im Bereich sozial- und Gesundheitswesen habe , und nun vorhabe mein allgemeines Abitur zu machen. Na ja tut jetzt auch nicht zur Sache ..ich wollte euch einfach fragen ihr in solch einer Situation reagieren würdet ? Findet ihr es schlimm ? Würdet ihr euch einfach abmelden oder doch erst was anderes finden und dann dort abmelden ?

...zur Frage

Ausbildungsvoraussetzungen für den Heilerziehungspfleger in NRW?

Hallo,

ich habe vor eine zweite Ausbildung zum Heilerziehungspfleger zu absolvieren. Das ganze soll in NRW passieren nur leider finde ich mich mit den Anforderungen nicht wirklich zurecht. Ich habe im Internet diesen Text finden können:

  1. Der Mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) und

  2. der Abschluss einer einschlägigen Berufsausbildung, z.B.:

- Zweijährige Berufsfachschule im Berufsfeld Sozial- und Gesundheitswesen, Fachrichtungen: Kinderpflege oder Sozialhelfer oder Heilerziehungshelfer - Zweijährige Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen (berufliche Grundkenntnisse) oder Berufsausbildung im nichtsozialen Bereich, wenn die Ausbildung Relevanz hat für die Arbeit im sozialen Bereich oder Abitur und Nachweis über eine vierteljährige Tätigkeit im sozialen Bereich oder Fachhochschulreife mit Praktikum im Sozial-/Gesundheitswesen oder eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens fünf Jahren.

  1. Für die integrierte Ausbildungsform ist außerdem der Nachweis eines Ausbildungs- bzw. Beschäftigungsverhältnisses in einer Einrichtung der Behindertenhilfe erforderlich. Quelle: Lebenshilfe-nrw.de

Ich habe den Realschulabschluss sowie eine Ausbildung zum Rettungsassistenten abgeschlossen jedoch keine Berufserfahrung. Einen Betrieb hätte ich gefunden welcher Interesse an mir hätte nur leider weiß dort keiner so genau ob meine Voraussetzungen reichen, da der dafür Verantwortliche erst in der nächsten Woche zu erreichen ist. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?