Pole Dance mit 16?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Poledance ist Höchstleistungesport, Akrobatik, das hat nichts mit dem Stangentanz zutun den halbnackte Mädels in irgendwelchen Clubs aufführen ;-)).

Zeig deiner Mutter doch mal Videos von Jeannine, dann sieht sie ja das es was ganz anderes ist :-)).

Für die richtige Akrobatik bist du sogar schon fast zu alt wenn du vorher kein Ballet o.ä. gemacht hast.

Man muss den Unterschied zwischen der Akrobatik und Erotik unsicher können :-)).

Liebste Grüße

PS. youtube.com/watch?v=QbPbNTw12E8

Das Video kannst du auch zeigen, die die als zweite Tanz ist die brasilianische Meisterin, in dem Studio war ich selbst schonmal, das ist echt klasse da :-)).

1

Klar, Polefitness ist eine ganz normale Sportart, aber die Angebote sind halt begrenzt.. Wieso sollte das nuttig sein? Du führst diese Sportart ja nicht nur im BH und Höschen in irgendeinem Nachtclub aus... Such dir doch mal ein Studio und zeige deiner Mutter die Homepage, dann wird sie evt. keine Vorurteile haben...

Ich glaube Pole Dance zählt als Tanz (Sport). Soweit ich weiß gibt es Tanzschulen wo du das lernen kannst und es gibt auch Meisterschaften. Richtig ausgeübt finde ich Pole Dance nicht Nuttig sondern sehr akrobatisch.

Was möchtest Du wissen?