Pole bei Autobatterie

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man die Beschriftung nicht mehr lesen kann, suche ich den Minuspol immer mit Hilfe des Massekabels, welches auf die Karosserie oder Richtung Getriebe verbunden ist. An den Pluspol kommt meistens ein rotes rel. dickes Kabel von der Lichtmaschine.

Hallo. Ich bin Kfz-Mechaniker, Fahrlehrer und Berufskraftfahrer. Der Pluspol ist dicker, als der Minuspol. Bei deutschen Batterien ist der Pluspol meistens rechts, von Dir aus gesehen, wenn die Pole vorne sind. Außerdem ist es eingestanzt. Wenn Du einen digitalen Multimeter hast, kannst Du es anhand des Vorzeichens sehen, ob - oder +. Im Prinzip gibt es keine Probleme, nur immer Lösungen. Vielleicht ist die Einstanzung nur verdreckt und man sieht deshalb die Kennzeichnung nicht. Liebe Grüße, Armin.

Plus = Rot .. Minus = Schwarz( oder seltener Blau)

Minus (Schwarz) kann mit der Karosserie verbunden sein.. Plus (Rot) NIEMALS!!

Im zweifel lieber nicht ausprobieren... kann im schlimmsten Fall zur zerstörung der Fahrzeugelektronik führen ;)

Minus kann auch Braun sein ;-)

0

im normalfall sind die pole immer markiert...

man kann nicht pauschal sagen, wo der pluspol ist !

die sind eigentlich markiert....wenn nicht gib den batterieyp im Internet ein und schaue dir as bildchen an ...

Was möchtest Du wissen?