Plötzlich verliebt in den besten Freund

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest glücklich sein. Die meisten Leute gehen einfach zusammen, aber ihr kennt euch so lange und erlebt zusammen soviel :) Ich würde es ihm sagen und Männer lieben es wenn Mädels die Initiative ergreifen :) Er ist ja dein bester Freund mittlerweile also wird er dich verstehen und warscheinlich wird mehr draus. Ich wünsch dir Viel Glück aber du brauchst es nicht :) ihr passt zusammen ;) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt seit ihr denn? ich finde diese aussage "alle haben mich verarscht, dann fiel ER mir wieder ein" nicht gut. (ich weiß so hast du es nicht formuliert aber ich hab das so interpretiert). Wenn du ihn wirklich richtig ehrlich liebst, (sei dir dessen im klaren) dann würde ich ihm das sagen. Wenn du aber nicht sicher bist ob er wirklich der Richtige ist usw. dannw arte noch ab damit! sag es ihm vorsichtig, mach vielleicht erst seichte andeutungen. Und schau genau wie er reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rose91
02.09.2013, 08:39

Wir sind 22. Also die Aussage, das ich vorher nur verarscht wurde, damit wollte ich ausdrücken, dass ich mich immer nur in männer verliebt habe, die machos sind und nur eine affäre haben wollen. Ich habe oft in der Zeit an ihn gedacht, wieso keine keine ahnung. aber ich hab mich in ihn verliebt. Tage an den ich ihn nicht sehe, bin ich so schlecht gelaunt und vermisse ihn. Er ist der erste Mann, in den ich mich verliebt habe, der zurückhaltend und kein macho ist, der nicht ständig über sich redet und von sich selbst überzeugt ist. Wir reden eher viel über unser leben, weil uns auch viel verbindet bzw gemeinsam haben

0

Was möchtest Du wissen?