Plastik am Herd verbrannt. Was tun?

3 Antworten

Der Gestank verschwindet bei mehrmaligem Lüften. Mit einem Ceranfeldschaber, wie manche hier antworteten, geht das normalerweise weg. Anschließend gut die Platte reinigen mit speziellem Ceranfeldreiniger. Danach mehrmals nachwischen.

Der Gestank ist gesundheitsgefährdend - bitte raus, aus der Küche. Fenster auf - Durchzug. Lüften, Lüften, Lüften!!

Die Verschmelzung bekommt Ihr nicht mehr vollständig ab. Die Herdplatte dürfte hinüber sein. Entweder Ihr beschränkt Euch auf die restlichen Platten, oder Ihr solltet das Kochfeld austauschen.

Warten bis es kalt ist dann mit einem Ceranfeld Scharber entfernen mache vorher eine neue Klinge rein.

Was möchtest Du wissen?