Pilot trotz schlechter Englischnote?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, 

die Sache ist ganz einfach: Die ICAO (als Verband aller nationalen Luftfahrtbehörden eine Unterorganisation der UN) schreibt einen Englischtest vor. Den musst Du als Flugschüler vor Abschluss der Ausbildung ablegen, ansonsten gibt es keine Lizenz! 

Die "Language Proficiency" ist in sechs Level unterteilt (1 = grottenschlecht, 6 = einem Native Speaker gleichgestellt) und die ICAO verlangt mindestens den Level 4 bezüglich Hör- und Sprachverständnis. 

Dieser Test darf nur von bestimmten, vom Luftfahrt-Bundesamt zugelassenen Sprachprüfern, abgenommen und bescheinigt werden, wobei hier noch einmal zwischen der Berechtigung zur Abnahme von Erstprüfungen und der für Folgeprüfungen unterschieden wird. Die Note im Schulenglisch ist also keine Referenz. Ein Auslandspraktikum in England bringt da viel mehr. 

Den Test musst Du regelmäßig alle paar Jahre wiederholen (unterschiedlich je nach Level); idealerweise einfach beim FCL-Check zum Erhalt des Typeratings. Die Gültigkeit wird mit Ablaufdatum in die Lizenz eingetragen. Nur bei Nachweis von Level 6 bist Du bis zum Ende Deines Fliegerlebens von einer Nachprüfung befreit. 

Über den aktuellen Stand informiert Dich aber das LBA; vielleicht haben sich die ICAO-Vorgaben mittlerweile geändert. Deshalb einfach mal nachschauen. Auch eine Liste der zugelassenen Sprachprüfer und deren Level gibt es beim LBA. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niclasa380
07.12.2015, 19:06

Vielen Dank 

0

Bei der Lufthansa wird gefordert:

  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife.Kein N.C.
  • Alter zum Bewerbungszeitpunkt mind. 17 Jahre
  • Gute körperliche Konstitution
  • Körpergröße zwischen 1,65 und 1,98 m Gutes Sehvermögen Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eine Aufenthaltsberechtigung odereine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland
  • Besitz eines uneingeschränkten ReisepassesNicht mehr als 3 Punkte beim Verkehrszentralregister, darunter keine Eintragung aufgrund von Drogen- oder Alkoholkonsum Verantwortungsbewusstsein, Disziplin, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit überzeugende Darlegung der Berufsmotivation
  • Sie haben entweder noch nicht an einer luftfahrtpsychologischen Eignungsuntersuchung für Flugzeugführer beim DLR teilgenommen bzw. Sie sind nicht BU oder FQ negativ.


http://www.lufthansa-pilot.de/



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vorraussetzungen gelten für die Lufthansa. Das gilt nicht für alle Airlines. Manche fordern gar keine Abitur 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich schon informiert entweder Abitur oder real mit einer abgeschlossenen Ausbildung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich mit einer 4 auf den Zeugniss bewirbst wird dich keiner nehmen deswegen rate ich dir persönlich bei einer Flugschule etc vorbei zugehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfekte Englisch kentnisse werden in der Piloten Ausbildung nicht wirklich verlangt. Aber normales Englisch verstehen solltest du schon! MfG Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?