Pillenwechsel von 20mg auf 30mg?

3 Antworten

Hallo Nkomnso 🙋🏻‍♀️

Mit solchen Fragen solltest Du dich unbedingt ausschließen an Deinen Gynäkologen wenden.

Die Verhütung, sollte trotz Wechsel gewährleistet sein, wenn Du die Pille nach Anweisung Deines Arztes bzw. lt. Beipackzettel einnimmst.

Die Nebenwirkungen sind die Gleichen, wie bei anderen Hormonpräparaten zur Empfängnisverhütung auch. Dazu zählen unter anderem:

  • Überempfindlichkeit oder Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe
  • Störungen der Blutgerinnung
  • Thrombose
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Hirngefäß-Durchblutungsstörungen
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Tumore, die estrogenabhängig sind

Liebe Grüße und alles Gute!

Woher ich das weiß:Recherche

Bitte schau in den Beipackzettel deiner Pille. Dort wird erklärt, wie du die Pille richtig wechselst (und somit weiter geschützt bist) und welche Nebenwirkungen auftreten können.


Nkomnso 
Fragesteller
 31.07.2020, 11:57

Alles Klärchen danke dir

0

Lasse dich bitte von deinem behandelnden Arzt aufklären.