Pille nachgenommen was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung.

Die Pause ist nun einen Tag früher, alternativ kannst du auch eine Pille aus deinem Ersatzblister nehmen. Die Pause darf niemals länger als sieben Tage andauern, also ja, du musst sie spätestens am Samstag wieder nehmen.

Grüße

Hallo ilovejustice,

Es ist mit Sicherheit so, dass du deine Periode dann einen Tag früher bekommst als sonst, ist ja logisch ;)

Wenn du sie regelmäßig absetzt, müsste der gewohnte Abstand entstehen, das heißt, dass deine Periode sich auch verschiebt. Der einzige Unterschied ist, dass du am Ende einen Tag zwischen Periodepause und "Pille wieder einnehmen" mehr hast, der dann der Samstag wäre.

Wenn du so weiter machen willst wie vorher, nimmst du die Pille wieder am Sonntag, du hast ja so gesehen nur eine Pille weniger in der Packung. Dann wird sich auch dein Zyklus wieder danach richten, der macht nämlich, was deine Pille ihm sagt ;)

Noch was anderes: ich nehm die Pille ziemlich lange durch, da ich starke Schmerzen und auch eine unregelmäßige Periode (ohne Pille natürlich) hab. Dann bekomme ich die am ersten Tag nach dem Absetzen...Als ich die noch jeden Monat abgesetzt hab kamen die erst nach drei Tagen. Damit will ich sagen, dass sich das Eintreten der Periode dadurch auch verschieben kann...

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Du solltest für solche Fälle immer einen Ersatz blister haben solang du 14 korrekt eingenommen hast bist du in der Pause geschützt du kannst auch einen Tag jetzt früher in die Pause gehen dann verschiebt sich dein Beginn des neuen blister sind deine abbruchblutung kommt früher

hallo also da mach dir mal keine sorgen meine tochter (15) is auch sone kleine vergiss traube behalte dein rütmus eifach ein wie gehabt ist nicht besonders tragisch

Was möchtest Du wissen?