Pille danach sollte ich mir große Sorgen machen?

4 Antworten

Hallo XButterblume02X,

ich verstehe sehr gut, dass du dir Sorgen machst.

Aber ihr habt wirklich alles richtig gemacht. Nach der Kondompanne Verantwortung übernommen und euch umgehend um die Pille Danach gekümmert. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen desto höher ist die Wirksamkeit. Und dies war ja bei euch der Fall.

Und du hast die Pille Danach ellaOne genommen. ellaOne kann bis kurz vor dem Eisprung wirken und diesen auch dann noch verschieben. Sie kann dadurch deutlich mehr Schwangerschaften verhindern, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar. Zwar findet der Eisprung oft in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden. Selbst bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn dein Körper ist nun mal keine Maschine.

Deshalb kann es gut sein, dass es nochmal gut gegangen ist.

Solltest du weiter sehr unsicher sein, was die Rechtzeitigkeit der Pille Danach betrifft wende dich nochmal an deinen Frauenarzt und lasse dich zu weiteren Möglichkeiten und ob diese für dich in Frage kommen beraten. Kümmere dich hier dann auch umgehend.

Dir alles Gute und viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Zuallererst mal: ihr habt euch ganz richtig verhalten und schnell auf die Situation reagiert! Je schneller man die Pille danach einnimmt, desto zuverlässiger wirkt sie.

Die Pille danach bewirkt, dass ein eventueller Eisprung (aka der Zeitpunkt im Zyklus, an dem es sm wahrscheinlichsten ist schwanger zu werden) solange verzögert wird, bis sich keine lebenden Spermien mehr im weiblichen Körper befinden.

Dabei ist es egal zu welchem Zeitpunkt im Zyklus die Pille danach eingenommen wird.

Du solltest dir die Packungsbeilage nochmal durchlesen! Denn, laut meiner Recherche, steht darin nichts von „nur direkt vor dem Eisprung anwenden“. Im Gegenteil!

Hier ein Auszug aus der Beschreibung direkt von der EllaOne Website:

„ellaOne® ist die einzige Pille danach, die auch dann eine Schwangerschaft verhindern kann, wenn Sie kurz vor dem Eisprung stehen – der Phase, in der das Risiko am höchsten ist, schwanger zu werden.“

Soll heißen: ZUSÄTZLICH zu jedem anderen Zeitpunkt im Zyklus, wirkt diese Pille auch direkt vor dem Eisprung.

Ich denke also, du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Ich bin 16 und mir ist so ungefähr genau das gleiche passiert mit meinem Freund also ich weiß genau wie du dich fühlst. meine Eltern wussten auch von nicht und ich wollte ais dem Grund auch nicht zu einem Arzt gehen. Ich habe auch Ella one genommen und ich hab mir die ganze zeit trotzdem solche Sorgen gemacht und wusste so null was ich machen soll. meine tage habe ich dann aber zum glück doch irgendwann bekommen und das war die Erleichterung mines lebens ohne spaß. also was ich dir jetzt zu dem ganzen sagen kann ist (so schlimm das ganze klingt) einfach abwarten und versuch dich so wenig wie möglich aufzuregen das bringt nämlich nichts. kauf dir einen schwangerschaftstest es gibt auch welche die man schon bereits vor dem ausbleiben der Periode anwenden kann. sorry aber da hilft im moment echt nichts anderes als warten...versuch dich anzulenken

Ich wünsch dir aber auf jeden fall ganz ganz viel glück und hoffe das beste für dich! Falls du noch was brauchst oder reden möchtest kannst du mir auch jeder zeit schreiben

Sprich am besten mit deiner frauenärztin darüber damit du beruhigt bist und hoffentlich keine angst mehr haben musst ; )

Was möchtest Du wissen?