Piepen in der Küche?!?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Vaniisaia,

das war auch mal bei meiner Schwiegermutter, wir dachten, da säße etwas hinterm Wohnzimmerschrank.

Als sie dann mal zufällig den Schrank aufgeräumt hatte, kam sie dem mysteriösen Piepen sehr nahe .... und siehe da: Es war ein Rauchmelder in der unteren Schublade, dessen Batterie am leerwerden war .... Der hatte gepiept :D Guck mal, ob ihr so was im Schrank liegen habt, oder an der Decke hängen ;)

Lass es uns wissen, wenn du fündig geworden bist, bin nämlich auch neugierig, hihi

LG Nikadya

Es war eine Waage mit Bakterien :D Die hatte sich gemeldet das die Batterie leer ist

0
@Vaniisaia

Eine Waage mit Bakterien? .... lol vielen Dank für die hilfreichste Antwort ;)

LG Nikadya

0

Könnte vom Trafo eines Gerätes oder einer Lampe kommen. Versucht mal genauer zu orten, aus welcher Ecke es kommt. Wenn es damit nicht geht, könnt ihr auch versuchen, jedes Gerät nacheinander mal kurz auszustecken und hören, ob das Piepen dann verschwindet.

Rauchmelder, Kühlschrank, Ofen, Herd, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster, Geschirrspüler, Sicherungskasten, Mixer, Wasserkocher, Tiefkühler, radio, Fernseher, Telefon, Lampe, Brotbackautomat... Mehr (möglich) elektronische Geräte in einer Küche fallen mir jetzt nicht ein... Viel Glück beim Suchen und Ausschalten! :D

Ich würde sagen Mikrowelle oder Kühlschrank, versuch einfach alle Elektrogeräte auszuschalten und starte dann immer nur eins. Wenn es piepst weißt du woher.

Evtl. der Rauchmelder, weil die Batterie zu Neige geht.