Physiotherapeut Ausbildung mit Hauptschulabschluss?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ja, das ist sehr wohl möglich. 50%
Nein, das wird wohl nicht funktionieren. 50%

3 Antworten

Ja, das ist sehr wohl möglich.

Das Praktikum erhöht deine Chancen aufjedenfall!! Natürlich ist die Mittlere Reife besser. Aber z.b. eine Privatschule wird dich bestimmt nehmen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Physiotherapeutin - MT, Schroth, MLD, u.a.

Jannick264 
Fragesteller
 13.11.2023, 08:30

In dem Artikel steht dass Voraussetzung ein Mittlerer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss mit mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sind. Was genau bedeuten diese 2 Jahre Berufserfahrung? Sind das 2 Jahre die man schon in der Ausbildung schulisch erlernt oder 2 Jahre von einem ähnlichem Beruf?

0
Nein, das wird wohl nicht funktionieren.

,,Als Voraussetzung gelten ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) und ein medizinisches Attest, das die körperliche und psychische Eignung für den Beruf belegt. Alternativ öffnet auch ein Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung (beispielsweise als medizinische/r Bademeister/in oder Masseur/in) die Türen zur Berufsfachschule."

Hey, dazu müsstest du (wie oben beschrieben) entweder einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit zweijährige Berufsausbildung haben.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Ausbildung kein Zuckerschlecken ist und ich für die Ausbildung wesentlich mehr lernen musste als fürs Abitur. Gerade das Staatsexamen am Ende der Ausbildung ist extrem. Du wirst über einen Zeitraum von ug. 4 Wochen über die kompletten 3 Jahre der Ausbildung abgefragt. (4 schriftliche, 3 mündliche, 2 klinische und zig. praktische Prüfungen z.b. MT, MLD/BGM, KM, PNF, Elektro, Ultraschall, Schlingentisch, Gruppe...

Du musst in der Ausbildung sehr viel auswendiglernen und Zusammenhänge verstehen. (Nur mal als Beispiel aus Anatomie von jedem Muskel im Körper Ursprung, Ansatz, Innervation, Funktion oder in NeurologieHirnnerven, PNS, Versorgungsgebiete Gehirn, etc.).

Wenn du den Beruf erlernen willst, mach deinen Realschulabschluss, das ist der schnellste Weg. Das schaffst du schon (: und dann versuche an einer staatlichen Schule genommen zu werden (bekommst dort eine Vergütung). Hier wird dein Praktikum deine Chancen erhöhen.

Viel Erfolg

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung