Physio darf Stunde abrechnen trotz Krankmeldung?

3 Antworten

Eigentlich dürfte die Praxis das nicht machen. Sie müsste dir die Stunde zugute kommen lassen und zwar zu einem späteren Zeitpunkt.

Jedenfalls würde das meine Krankengymnastin so machen.

Auch mit Erkältungssymptomen besteht ein hinreichender Grund, die Stunde zu verschieben.

Ruf bei deiner Krankenkasse an und erkundige dich, ob die Vorgehensweise der Praxis korrekt ist.

Sieh auch nach, ob du einen Vertrag mit der Praxis abgeschlossen hast.

https://www.mobileos.de/blog/aerger-mit-den-ausfallgebuehren.html

Guter Tipp, vielen Dank!

1

Die Krankmeldung ist die Bestätigung, dass du nicht zum abgemachten Termin erscheinen konntest. Die Stunde muss trotzdem bezahlt werden. Mit oder ohne Kasse

Termine, die nicht 24 STunden vorher abgesagt wurden, dürfen dem Patienten privat in Rechnung gestellt werden.

Da die Therapeuten schlecht während der Behandlung ans Telefon gehen können, läuft der Anrufbeantworter. Somit hättest du fristgerecht absagen können.

Da geht ja auch kein Therapeut selbst ans Telefon, die haben ja zwei Sprechstundenhilfen.

Nach einer Erklärung für den Anrufbeantworter hab ich nicht gefragt.

0
@Anonym6h44

Wenn du weißt, wozu der AB da ist, hättest du ihn ja auch nutzen können. Auch Sprechstundenhilfen können mal verhindert sein.

Ausfallgebühren sind rechtlich in Ordnung.

0
@somi1407

Ich empfehle dir den Text ganz zu lesen, anstatt hier so neunmal klug zu kommentieren. Ich habe den AB besprochen.

Ich wiederhole mich außerdem, dass das nicht das Thema war - vielleicht liest du dir in Zukunft Texte besser durch, bevor du sie beantwortest. Und machst das ganze ein wenig unbefangener.

0
@Anonym6h44

Ich habe den Text komplett gelesen. Du hast nicht 24 Stunden vorher abgesagt, also kann dir der Termin in Rechnung gestellt werden. Ob du krankgeschrieben bist, tut hier nichts zur Sache. Du könntest bestenfalls auf Kulanz hoffen.

0

Was möchtest Du wissen?