Physik hilfeeeeeeeeee

2 Antworten

Der entscheidende Punkt ist, daß Wasser sehr viel Wärme speichert. Man sagt: Wasser hat eine sehr große "spezifische Wärmekapazität". Deshalb nehmen die Wassereimer, solange es über Null Grad hat, eine ordentliche Menge Wärme auf. Wenn das Thermometer fällt, geben sie diese Wärme allmählich wieder ab und "heizen" so den Keller ein wenig.

(Der gleiche Effekt sorgt übrigens dafür, daß die Temperatur in der Nähe des Meeres immer etwas ausgeglichener ist als im Landesinneren. Man nennt das "Seeklima" im Unterschied zum "Kontinentalklima".)

Daß das Wärmespeichervermögen des Wassers viel größer ist als das anderer Stoffe, das kann man hier sehen, rechts in der Tabelle "spezifische Wärmekapazität ausgewählter Materialien":

Dies funktioniert nur bis zu einer bestimmten Temperatur, dann wirkt der Trick nicht mehr: Da Wasser ein schlechterer Wärmeleiter als Luft ist, braucht es einige Zeit, die verbleibende Entropie (Wärme/Kälte) der Luft aufzunehmen, jedoch ebenso einige Zeit, diese wieder abzugeben. So wird die Kellerluft "aufgeheizt", da das Wasser ihr die Kälte "entzieht". Bei höheren Temperaturen gibt das Wasser die Kälte einfach wieder an die Luft ab. ;3

Danke ❤❤❤❤😘😘😘😘😘

0
@laurawadel

Da Wasser ein schlechterer Wärmeleiter als Luft ist

Wasser hat bei 0°C eine Wärmeleitfähigkeit von 0,5562 W/(m*K)

Luft hat liegt bei 0,0262 W/(m*K)

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmeleitf%C3%A4higkeit#Zahlenwerte

Zitat aus der o.g. Quelle

Eine höhere Wärmeleitfähigkeit bedeutet eine größere Wärmeübertragung pro Zeiteinheit.

Also leitet Wasser die Wärme besser.

Ohne es zu prüfen würde ich bei Wikipedia nach Kristallisationswärme suchen.

1

Daß es einige Zeit braucht, liegt an der vergleichsweise kleinen Kontaktfläche zwischen Eimer und Keller. Durch diese Kontaktfläche hindurch muß der Wärmeaustausch nämlich stattfinden. Rasch wirksame Wärmetauscher und Wärmepuffer müssen eine genügend große Oberfläche haben. Die Kühlkörper im PC zeigen das Prinzip. Alte gerippte Zentralheizungskörper wären, mit der gleichen Wassermenge gefüllt, wirksamer als die Eimer.

0

Was möchtest Du wissen?