Photoshop RAM leeren?

6 Antworten

Wie viel RAM hast du denn überhaupt eingebaut? Vielleicht musst du einfach mal aufrüsten.

Vorerst kannst du 1. unter "Voreinstellungen > Leistung" Photoshop Zugriff auf mehr RAM geben, falls er noch nicht auf alles zugreifen darf, und 2. Ab und zu "Bearbeiten > Entleeren > Alles".

Damit kannst du natürlich auch nur so viel frei räumen, wie deine Hardware eben hergibt.

Hallo,

Du soltest Dein nächstes Taschengeld in RAM investieren.

Falls Du keine Möglichkeiten hast, den zusätzlichen Speicher einzubauen, lass es im Fachgeschäft oder von einem kundigen Freund durchführen.

Mit 4GB zusätzlich wird es schon besser gehen - mehr ist durchaus zu empfehlen.

LG

Jo

Das kannst du in der Regel gar nicht. Die Verwaltung des RAM übernimmt das Betriebssystem selber.

Wenn diese Meldung kommt, dann bedeutet das, dass für den Betrieb des Systems aktuell einfach nicht genug RAM zu Verfügung steht.
Das heißt, du musst entweder andere laufende Programme beenden, die RAM nutzen, oder du erhöhst den verbauten RAM, indem du weitere RAM-Module installierst.

Okay und wie macht man das wenn ich fragen darf? Kenne mich mit Technik nicht so aus😂

0
@Knut1314

Du schließt alle Programme, die du nicht unbedingt brauchst. Zur Aufrüstung des RAM müsste ich mehr über dein System wissen.

0
@ZaoDaDong

Es ist nur Photoshop auf und die Einstellungen😂

0

Man kann PS aber RAM zuweisen...

1
@Birdseye02

Nur solange, wie man auch RAM zur Verfügung hat. Normalerweise holt sich das Programm selber so viel, wie es braucht. Selbst die Java-runtime macht das nun automatisch.

3

Ich arbeite am Laptop und nicht am pc nicht das ihr denkt das ich vom pc oder so rede😂

0

Der Arbeitsspeicher leert sich von alleine, da hast du selbst keinen Einfluss drauf.

Wie viel Arbeitsspeicher hast du den und welche Version von Photoshop nutzt du?

4 GB und das ist das neuste Photoshop cc 2018

0
@Knut1314

4 GB ist nicht gerade viel... Wenn du dann auch noch große Dateien bearbeitest, wird es ganz schnell eng.

2
@Birdseye02

Wenn auch noch eine Onboard GPU dazukommt, dann schrumpft der verfügbare RAM weiter.

0
@Birdseye02

Okay, habe dieses Programm halt schon lange und am Anfang kam es nie. Leere auch gründlich alles wieder auf mein Laptop

0
@Knut1314

... wundert mich, denn CC'18 ist schon RAM - hungrig, wobei ich meistens PSDs von mehreren 100 MB Größe bearbeite... Dann braucht PS alleine schon bis zu 3 GB Arbeitsspeicher.

0
@Birdseye02

Würde es was bringen wenn ich auf Photoshop cc 2017, oder Photoshop cs6 umsteigen würde???

0
@Knut1314

CS6 kann ich nicht beurteilen... CC'17 wird nicht viel Unterschied machen zur 18er... Es ist aber viel davon abhängig, was du mit PS machst. Smartobjekte, Smartfilter und andere Features triggern die Dateigröße nach oben und mit der Dateigröße steigt der RAM - Bedarf.

0
@Birdseye02

Ich mache mit Photoshop nicht vieles außer meine YouTube thumbnails erstellen, Logos erstellen oder ab und zu Bilder bearbeiten

0

Wie viel Arbeitspeicher hast du denn? Vermutlich ist in deinem PC einfach zu wenig verbaut.

4 GB wovon 3,43 GB verwendbar sind

0
@Knut1314

Hört sich nach einem 32 Bit Sytem mit Onboardgrafik an.

0
@ZaoDaDong

Nee angeblich ist es ein 64 Bit System, aber wie erwähnt kenne mich damit nicht so aus😂

0
@Knut1314

Okay, kurz und schmerzhaft: Dein Computer ist zu schlecht und/oder zu alt, da kann man nichts machen, außer einen neuen kaufen oder den bestehenden upgraden.

0

Was möchtest Du wissen?