Photoshop Grafikprozessor ändern ?

...komplette Frage anzeigen die GK wird zurzeit benutzt - (Grafikkarte, Prozessor, Photoshop)

3 Antworten

Hier ist eine Anleitung von Acer, dürfte aber auch für alle Systeme gelten, da es immer einen nVidia-Eintag in der Systemsteuerung gibt - http://acer-de.custhelp.com/app/answers/detail/a\_id/10053/~/zuweisen-einer-anwendung-zu-einer-grafikkarte-mit-nvidia-optimus-technologie

Nachdem du es ausgeführt hast, sollte im Kontextmenü vom Photoshop dieses "Mit Grafikprozessor ausführen" erscheinen und in den Einstellungen vom PS die Karte von nVidia aufgeführt sein, statt (oder neben) der von Intel. Könnte natürlich auch sein, dass deine PS-Version diese nVidia-Karte schlicht nicht unterstützt.

Für welche Abläufe/Effekte genau Photoshop den Grafikprozessor verwendet steht hier - https://helpx.adobe.com/de/photoshop/kb/photoshop-cc-gpu-card-faq.html#topic-1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du am PC z.B. mehrere Drucker angeschlossen hast, kannst du ein Drucker als Standard-Drucker definieren. (Standard-Drucker bedeutet Drucker erster Wahl)

Da du nur eine Grafikkarte im PC hast, hat das für dich und Photoshop keine Bedeutung. (Der Prozessor wäre dann nochmal etwas anderes)

Mehr Arbeitsspeicher bringt etwas mehr Tempo mit Photoshop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barris
26.04.2016, 16:41

Nur eine Grafikkarte?? Deutlicher kann man ja wohl nicht fragen - man sieht doch, dass sein Laptop Dualgrafik verwendet, integrierte Intelgrafik + eine von nVidia, also ZWEI.  

Ich hätte es auch gerne gewusst, wie man es dem Photoshop beibringt, die eingebaute und nicht die integrierte Grafik zu verwenden, weil das vermutlich sinnvoll ist. 

Arbeitsspeicher erweitern bringt natürlich auch einen Leistungsschub, aber das war nicht seine Frage. 

Was genau im Photoshop durch Verwendung der Grafikkarte beschleunigt wird, kann man bei. Adobe nachlesen. Einige Weichzeichner, schnelles Zoomen und noch einiges glaub ich. Und 3d sowieso, wenn er CC oder Extended hat. 

0

Muss der ersten Antwort beipflichten! Denke was wirklich hilft, ist zusätzlicher RAM! Es geht meistens eher darum, die zu bearbeitenden Daten zwischenzuspeichern, was bei Photoshop gerne ein paar GB sein können....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?