Pfütze unter Herd

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also von inkontinenten Backöfen habe ich noch nie gehört. Aber ich vermute mal, da während des Back- und Garvorgangs Kondenswasser entsteht, was ja nach außen treten sollte, sich dieses bei deinem Herd unten und evtl. an der Rückwand ansammelt und dann ausläuft, weil er nicht mehr richtig entlüftet. Aber du hast ja einen neuen geordert, besser ist es.

Hallo,

ja ähnliches wurde mir vom Elektriker meines Vertrauens ebend auch bestätigt. Anscheinend sind wohl auch die eine oder andere Dichtung hinüber (gewöhnliche Alterserscheinungen) und somit kann das Kondenswasser austreten und die Pfützenbildung erklären.

Dankeschön :)

1
@MamaWolke

Bitte schön :) Ja auch aufgrund des Alters wahrscheinlich, irgendwann ist dann doch mal Schluss, da lohnt sich eine Reparatur nicht mehr. Und viel Spaß mit deinem neuen Herd!

1

Aus einem Herd kann wirklich, wirklich, wirklich kein Wasser kommen. Du wirst ihn rausholen lassen müssen (vll. ist ja auch das Kabel lang genug, dass du das selbst machen kannst und nicht noch einen Elektriker brauchst, der den Herd vom Drehstrom nimmt) und von dort aus nachforschen, wo das Wasser her kommt. Vom Herd bestimmt nicht.

Es ist aber wirklich, wirklich, wirklich so ;-) An was es liegt, siehe Antwort zwei.

Aber danke für deinen lieb gemeinten Ratschlag! :-)

0

Herd Backofen funktionieren nicht mehr?

Hallo zusammen, Mein Herd/Backofen ist gerade mal 4 Jahre alt. Nachdem ich die Geräte ca. 2 Wochen nicht mehr benutzt hatte, jedoch gereinigt!, funktionieren diese nicht mehr. Es kann ja nicht sein, dass diese aufeinmal kaputt gegangen sind oder? Kennt sich jemand mit den Elektrogeräten aus bzw. kann mir jemand sagen, woran es liegen könnte? Habe gehört, dass es evtl. an den Sicherungen liegen könnte. Wie erkenne ich das? Könnte es sein, dass ein erst 4 Jahre altes Gerät bereits aus heiterem Himmel kaputt geht? Zur Info: 2 von 4 Herdplatten funktionieren nicht, ebenfalls funktioniert der Backofen nicht! Danke!

...zur Frage

Backofen funktioniert nicht mehr richtig. Wer kennt sich damit aus?

Hallo, mein Backofen funktioniert nicht mehr richtig. Anfangs dachte ich dass nur die Glühbirne defekt ist aber mir ist aufgefallen, dass er wenn ich die Ober- und Unterhitze oder den Grill anhabe, bis 150 Grad alles in Ordnung ist und ab 150 Grad geht wenn die Kontrolllampe ausgeht auch das Licht aus. Zwischendurch geht das Licht aber auch wieder an, während die Kontrolllampe ausgeht.

Wenn ich nur die Unterhitze anhabe, dann dauert es meiner Meinung länger bis er die gewünschte Temperatur erreicht hat aber bis 200 Grad funktioniert alles. Kontrolllampe geht aus und das Licht bleibt an. Bei mehr als 200 Grad bleibt die Kontrolllampe sowie das Licht an und geht nicht mehr aus.

Ich habe zwar das Gefühl dass das Essen länger braucht im Backofen aber so mit der Hand gefühlt wird der Backofen schon ziemlich heiß. Leider hab ich auch kein Thermometer um die Temperatur zu messen.

Die Herdplatten funktionieren alle und auch die Sicherungen sind nicht einmal rausgeflogen.

Bei dem Herd handelt es sich um einen Standherd Privileg 6250, der jetzt ca. 6 Jahre alt ist.

Weiß jemand, was an dem Backofen defekt sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?