Pflanzen VS Zombies Tipps und Tricks?

1 Antwort

Wenn du vom Ersten Teil sprichst, dann bist du bei mir rchtig. Habe ihn regelrecht kaputt gesuchtet und mehrmals durchgespielt.

Kann mir jemand das ganze Spiel mal erklären?

Es ist ein Tower-Defense-Spiel, was so viel bedeutet, dass du mithilfe von Geschützen usw versuchen musst dein Areal vor feindlichen Wellen zu schützen. In diesem Fall sind die Geschütze eben Pflanzen und die Gegner die Zombies...

Wie werde ich besser?

Üben, üben, üben... Es gibt ein paar Tricks und Vorgehensweisen, aber dazu später mehr...

Was bringen Coins?

Mit den Coins kannst du bei Dave Verbesserungen für deine Pflanzen kaufen, einen neuen Slotplatz freischalten, usw...

Es lohnt sich also Münzen zu sammeln und bei Dave einzukaufen, denn das macht das Spiel einfacher.

Levelsystem?

Naja, ein Levelsystem gibt es nicht wirklich. Ab einem bestimmten Zeitpunkt kann man eben Upgrades für Pflanzen kaufen, die damit Stärker werden, aber ein richtiges Levelsystem sieht anders aus.

Tipps:

Ich sammle so viel Sonnen wie möglich und versuche vor der ersten großen Welle so viele Sonnenblumen zu pflanzen, wie es geht. Die Sonnenblumen pflanze ich ganz links von oben nach unten an und lasse mir die ersten beiden Reihen auch dafür frei. Kommt der erste Zombie ins Bild setze ich in diese Spalte eine Erbenkanone und versuche weiterhin Sonnen zu sammeln und Sonnenblumen zu pflanzen. Nach den ersten 3-4 Zombies hat man dann schon eine ganze Reihe Erbsenkanonen und ist recht gut geschützt. Durch die vielen Sonnenblumen hat man auch ruckzuck genug Sonnen zusammen um viele Pflanzen kaufen zu können.

Achte auch vor dem Level auf die Zombies, die kommen um bedacht deine Waffen wählen zu können.

Nimm immer diese "Eis-Erbsenkanone" mit, da sie die Gegner verlangsamen und gleichzeitig Schaden zufügen.

Spiele ruhig die ersten Level im Garten (ohne Pool und bei Tageslicht) mehrmals um ein Gefühl zu entwickeln und um Sachen zu probieren...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?